mh17

Schockierende Analyse zum Abschuss der Malaysian MH 017

Peter_Haisenko

Es will kein Licht ins Dunkel um das Unglück der Malaysian MH 017 kommen. Die Flugschreiber sind in England und werden ausgewertet. Was kann dabei herauskommen? Möglicherweise mehr, als man annehmen möchte. Vor allem der Voicerecorder dürfte interessant sein, wenn man das Bild eines Cockpit-Fragments betrachtet. Als Fachmann für Luftfahrt habe ich mir die Bilder der Wrackteile vorgenommen, die im Internet kursieren. Weiterlesen

jungle-drum-radio

Im Nahen Osten tobt noch der Erste Weltkrieg

kneisslLars Schall unterhielt sich für Jungle Drum Radio mit der Nahost- und Energiepolitik-Expertin Dr. Karin Kneissl über ihr neues Buch “Mein Naher Osten” – und demgemäß über Konflikte rund um Religionen, Energievorkommen und geopolitische Ambitionen. Sie sagt: “Es sind unglaublich viele Feiglinge am Werk; es fehlen die Denker mit Rückgrat.“ Weiterlesen

dollar

KenFM im Gespräch mit: Franz Hörmann

Aus der Videobeschreibung:

Das wirklich wertvolle Gut, mit dem Banken handeln, ist das Vertrauen ihrer Kunden.

Das sagt Franz Hörmann. Er ist Professor für Rechnungswesen an der Wirtschaftsuniversität Wien und beschäftigt sich seit Jahren vor allem mit der “Geldschöpfung”, dem sogenannten Giralgeld, und den daraus resultierenden Staatsschulden. Weiterlesen

crash-Geld

Der Crash kommt – und das ist auch gut so!

Der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall spricht mit dem Ökonom und Bestseller-Autor Marc Friedrich über dessen neue Buchveröffentlichung: “Der Crash ist die Lösung“. Für Friedrich ist der finale Kollaps vorprogrammiert, und er rät: Raus aus Papierwerte, rein in Sachwerte. Weiterlesen

gez-dafuer-zahl-ich-nicht

Interview mit Volker Bräutigam – Rundfunkbeschwerde gegen NDR

Volker Bräutigam, ehemaliger Tageschau- Redakteur und Publizist, ist der Kragen geplatzt angesichts der aktuellen Ukraine- Berichterstattung seiner früheren Kollegen. Er hat Beschwerde eingelegt beim Deutschen Rundfunkrat

Wie die offizielle Berichterstattung unserer Rundfunkmedien zu erfolgen hat Weiterlesen

ken-jebsen

KenFM über: Klarstellung zu den Friedensmahnwachen

Aus der Videobeschreibung:

„Wenn man das richtige sagt, ist man nie sicher vor falschem Beifall.” -Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D.

Eine Klarstellung.

Seit gut fünf Wochen finden in der wiedervereinigten Bundesrepublik Deutschland „Mahnwachen für den Frieden” statt. Immer Montags, was ihnen umgangssprachlich den Namen “Montagsdemonstrationen” verpasste. Die Montagsdemonstrationen der Vergangenheit haben einen hohen Symbolcharakter. Montagsdemonstrationen waren die Basis für die friedliche Revolution in der ehemaligen DDR. Ohne die massive Präsenz der Bürger damals auf der Straße wäre der real existierende Sozialismus, die DDR, nie auf dem Scheiterhaufen der Geschichte gelandet. Ohne die DDR-Montagsdemos wären ehemalige DDR-Bürger wie Angela Merkel, Joachim Gauck oder Gregor Gysi 2014 nicht der bekannteste Teil der der politischen Elite Deutschlands.
Hätten die Menschen seinerzeit geglaubt, was die DDR-Staatsmedien über die damaligen DDR-Montagsdemos geschrieben oder gesendet hatten, stünde die Mauer womöglich noch.

Zuerst wurden diese Demonstrationen totgeschwiegen. Als das nicht mehr funktionierte, wurde sie, und mit ihr ihre bekanntesten Köpfe, aber eben auch alle Teilnehmer, dämonisiert. Pauschal. Doch es half nichts. Die DDR, auch nur ein klassisches Pyramidensystem mit hohem Anteil sich selbst wiedersprechender DNA, kollabierte. Zerfiel also von innen!

Reißschwenk in die Gegenwart.

Die Montagsdemos sind, wie bereits erwähnt, zurück in Deutschland. Nur werden sie diesmal nicht von einer Gewerkschaft oder einer Partei organisiert. Auch keine professionelle Widerstandsbewegung oder der Untergrund setzen sich in Szene. Genau genommen sind es auch gar keine Demonstrationen, denn hier wird gar nicht, wie sonst üblich, GEGEN etwas demonstriert. Letztlich handelt es sich um Mahnwachen. Mahnwachen FÜR den Frieden. Dieser Frieden ist in Europa massiv gefährdet, wenn wir uns die immer kritischere Entwicklung in der Ukraine ansehen. Stichwort Belagerung von Slowjansk. Anschläge auf den Flughafen Kramatorsk.

Die tatsächliche Ursache für den sich immer eindeutiger anbahnenden Unfrieden in der Ukraine ist nicht die Abspaltung der Krim oder das Muskelspiel Russlands gegenüber der EU bzw. den USA, die Ursache ist das Assoziierungsabkommen der EU gegenüber der Ukraine als Vorbote imperialer Politik. In diesem Abkommen geht es offiziell „nur” um wirtschaftliche Zusammenarbeit, ein Einbinden der Ukraine in westliche Wirtschaftskreisläufe. Salopp: Nachbarschaftshilfe. Doch der Knackpunkt in diesem Abkommen ist vor allem das Andocken der Ukraine an die NATO. Das größte Militärbündnis der Welt.

Die NATO hatte vor, über das Extrem-Kleingedruckte in diesem Assoziierungsabkommen direkt bis an die Russische Grenze vorrücken zu können, um hier dann, einen Steinwurf von Moskau entfernt, die modernsten Waffensysteme in Stellung zu brienen. Peace? In diesen Zusammenhang wäre auch der wichtigste russische Militärstützpunkt Sewastopol an das von den USA kontrollierte NATO-Bündnis geraten.

Die einzige Journalistin, die diese militärische Komponente bisher so und ohne Umschweife offen ausgesprochen und zugleich angeprangert hat, ist ARD-Urgestein Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz gegenüber dem NDR Magazin Zapp.

Krone-Schmalz ist heute Professorin für TV- und Medienwissenschaften, war aber u.a. von 1987 bis 1992 Auslandskorrespondentin der ARD in Moskau. Im Anschluss moderierte sie den Kulturweltspiegel. Gabriele Krone-Schmalz ist eine Frau, die bis heute für Top-Journalismus steht. Offen, unparteiisch, fair. Oder Neudeutsch: NICHT Embedded.

Das komplette Manuskript mit weiterführenden Links unter http://kenfm.de/blog/2014/04/29/klars…

https://www.facebook.com/KenFM.de

monatgsdemo

MONTAGSDEMO – Jetzt erst recht!

Aus der Videobeschreibung:

“Wir haben eine Idee. Eine Idee von Frieden, Einigkeit und Freiheit. Darum stehen wir auf der Straße und bekunden unsere Solidarität mit jedem Menschen, jeder politischen Richtung, jeder Kultur jeder Religion und jeder Weltanschauung, die für Frieden und Freiheit steht.” Mit diesen Worten eröffnete der Initiator der neuen Montagsdemos Lars Mährholz am Potsdamer Platz die Ostermontags-Mahnwache. Weiterlesen

kreditfalle

Kreditopferhilfe: Pressekonferenz

Aus der Videobeschreibung:

Menschen werden zu Kreditopfern, wenn sie einen Kreditvertrag unterschreiben. Denn meist tun sie das in dem Irrglauben, die Bank würde ihnen Geld von Sparern leihen. Und so akzeptieren Betroffene durch ihre Unterschrift unrechtmäßige Schuld- und Zinsverhältnisse. Hier hilft der Kreditopferverein. Weiterlesen

usa

Naht das Ende der Vereinigten Staaten von Amerika oder das Ende der Welt?

Einen von den beiden wird´s erwischen

Es zeichnet sich ab, dass 2014 für die Vereinigten Staaten von Amerika ein Jahr der Abrechnung sein wird.

Von zwei Seiten baut sich Druck gegen den US-Dollar auf. Einerseits nimmt das Vermögen der Federal Reserve ab, den Goldpreis zu manipulieren, da die Goldbestände des Westens schrumpfen und das Wissen um die illegalen Kursmanipulationen der Fed sich immer mehr auf dem Markt herumspricht. Weiterlesen

petrodollar

Weltkrieg 2014: Wie weit ist der Weg?

Aus der Videobeschreibung:

Wir sind auf einem Weg der direkt in den 3. Weltkrieg führt, doch um das zu sehen und voll zu verstehen was auf dem Spiel steht, worum es geht, was es für einen Einsatz braucht, musst Du dir das große Bild anschauen und die Punkte verbinden. Dieses Video behandelt die Geschichte des Dollar, seine Verbindung zum Öl und die reellen Beweggründe für die Kriege der letzten zwei Jahrzehnte. Denkst Du, dass Du damit nichts zu tun hast?!

Quelle und Dank an: Russland+Deutschland

 

juergen_roth_der_stille_putsch

Der stille Putsch

Irgend etwas stimmt nicht in diesem Land, und noch viel weniger mit dieser Demokratie. Die Macht des Volkes als Souverän ist, so scheint es, über die Hände unserer Parlamentarier hinweg abgeflossen zu einem neoliberalen Geldadel

Heimlich, still und leise hat eine unsichtbare Hand die Menschen Europas ihrer Bürgerrechte beraubt. Weiterlesen

false-flag

Mediale Gleichschaltung – Deutsche Medien vertuschen türkische Verschwörung gegen Syrien

Aus der Videobeschreibung:

Wie berichten deutsche Medien über das abgehörte Gespräch türkischer Regierungsbeamter, in dessen Verlauf diese planen, durch eine Attacke unter falscher Flagge auf die Türkei einen Vorwand zu schaffen, in Syrien einmarschieren zu können? Zu der eigentlichen Aufnahme existieren fast keine Berichte. Stattdessen konzentrieren sich die Medien auf die Youtube-Sperre, die Erdogan veranlasst hat. Weiterlesen

propaganda

Propaganda – Berichterstattung der ARD und ZDF

ARD, ZDF & Co sind unbrauchbar | Willy Wimmer

Aus der Videobeschreibung:

~ Medien bereiten Militäreinsatz vor ~
Rund um die Uhr wird momentan das deutsche Volk medial vorprogrammiert, um für einen unvermeidbaren Krieg gegen Russland zur Verfügung zu stehen. Putins Bild in der Öffentlichkeit ähnelt inzwischen mehr dem Bild des Saddam Hussein, des Ossama bin Laden oder Muammad Gaddafi als dem eines demokratisch gewählten Politiker Weiterlesen

Foto: Ein bewaffneter “Demonstrant” in Kiew / Mstyslav Chernov/Unframe/http://www.unframe.com/ / CC BY-SA 3.0

Wer waren die Maidan-Scharfschützen?

12 Mitglieder der Einheit Berkut wurden aufgrund des Verdachts, Putschisten in Kiew erschossen zu haben, verhaftet. Unsere Lügenpresse berichtet aber nicht von einem Verdacht, sondern tut so, als sei die Schuld bereits erwiesen worden. Und natürlich schreibt sie vom Mord an “friedlichen Demonstranten” – Dass diese “friedlichen Demonstranten” die halbe Stadt in Brand gesteckt, zahlreiche Polizisten getötet und Weiterlesen