cia-folter

Warum hat die CIA gefoltert?

Zum Thema CIA & Folter, insbesondere im Zusammenhang mit 9/11, sprach Lars Schall für Jungle Drum Radio mit dem investigativen Journalisten und Buchautor Mathias Bröckers. Ihm zufolge hat die CIA gefoltert, um Legenden zu bilden.
False flag attack: A horrific, staged event blamed on a political enemy and used as a pretext to start a war or to enact draconian laws in the name of national security.

Unfassbar und unglaublich! Wahrheiten von Andreas von Bülow

Unfassbar welches Wissen Dr. Andreas von Bülow (SPD) im Gespräch mit Michael Vogt preisgibt. 9/11 war ein Inside Job, Israel direkt oder indirekt an 9/11 beteiligt, deutsche Presse von der CIA finanziert, USA sind der Drahtzieher von über 50 Putschen weltweit, Sauerland-Bomber war durch den deutschen Geheimdienst "betreutes Bomben".
insidejob

9/11 - Die globale Täuschung

Diese ausgezeichnete Dokumentation von Massimo Mazzucco untersucht die Widersprüche der offiziellen Version zum 11. September 2001 und zeigt auf, dass dieses schreckliche Verbrechen nicht von arabischen Terroristen begangen worden sein kann.
osama-to-do-list

Wer steckt Hinter dem Terror vom 11 September 2001

Dr.Andreas von Bülow Vortrag- Wer steckt Hinter dem Terror vom 11 September 2001 an der Universität Oldenburg aus dem Jahre 2003 "Der Anschlag vom 11.9. 2001 hat weder etwas mit Al-Qaida noch mit Osama Bin Laden zu tun. Es handelt sich um zwei Anschläge, die beide nicht von Terroristen, vielmehr von Geheimdiensten begangen wurden."
911

Die Lügen um 9.11

"Verschwörungstheoretiker" gibt es viele. Und unter ihnen ist wohl kaum einer, der sich nicht mit den Ereignissen vom 11. September 2001 befasst. Doch gerade wenn es um 9/11 geht, sieht man sich häufig einem reißerischen Faktengewitter ausgeliefert, das zu verfolgen meist nicht leicht fällt.
ae911

Richard Gage auf C-SPAN (deutsche Untertitel)

Richard Gage, Gründer von "Architects and Engineers for 9/11 Truth" erörtert Beweise für die Zerstörung des WTC-Gebäudes Nr. 7 durch eine "kontrollierte Sprengung" in C-SPANs "Washington Journal" vom 1. August 2014.
investigate911

Wieso bleibt der Untersuchungsbericht zu 9/11 unter Verschluss?

Seit Jahren warten die Angehörigen der Opfer von 9/11 auf die Veröffentlichung des unter Verschluss gehaltenen Untersuchungsberichts. US-Präsident Barak Obama versprach die Veröffentlichung des Materials bereits vor drei Jahren. Bis heute ist unklar, welche Informationen der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden. Experten, die Zugang zum gesamten Material hatten, sprechen davon, wie bestürzt sie beim Lesen waren
Nowitzkis

Ist Dirk Nowitzkis Boss ein 911-Truther ?

Mark Cuban ist der Besitzer des Basketballteams ''Dallas Mavericks'' und der Chef von Dirk Nowitzki. Sein Vermögen wird auf etwa 2.7 Milliarden Dollar geschätzt. Die beiden haben im Jahr 2011 die NBA-Meisterschaft gewonnen. Für eine Millisekunde war ich positiv von ihm überrascht, denn er wollte im Jahr 2007 den Film ''Loose Change'' mit seinem Geld in die Kinos bringen. ''Loose Change'' ist für mich der Spitzenreiter unter den 911-Filmen
nato

KenFM im Gespräch mit Willy Wimmer über: Dauerfeindbild Islam

Wer auf Heroin ist, lebt extrem fokussiert. Alles, um was er sich noch kümmert, ist die Beschaffung dieser EINEN Droge. Solange er „high“ bleibt, sind alle anderen Probleme für den Junkie nicht existent. Eine ähnliche Taktik verfolgen die NATO und ihre embeddeten Presseorgane seit dem 11. September 2001.
broeckers

KenFM im Gespräch mit: Mathias Bröckers

Die Medien beschreiben nicht die Realität, sie erzeugen sie. Zu diesem Ergebnis kommt Mathias Bröckers im Gespräch mit KenFM. Bröckers hat unter anderem drei Bücher über 9/11 veröffentlicht und wurde so zum Bestsellerautor. Spätestens seit dem 11. September 2001 konnte jeder klassische Journalist erkennen, dass sich die unabhängige Berichterstattung auch in Deutschland massiv veränderte.
realtarget

KenFM im Gespräch mit: Tommy Hansen

Die Anschläge vom 11. September 2001 haben die gesamte Welt in eine neue Ära der Geschichte katapultiert. Mit dem 11. September wurden zahlreiche Kriege gerechtfertigt, und seit 2001 sind die USA eine Nation, die Folter bis heute offiziell betreibt und mit 9/11 rechtfertigt.