quantica

Der Wissenschaftswahn – Rupert Sheldrake

Lässt sich die Welt rein mechanistisch erklären? Sehen wir uns selbst wirklich als genetisch programmierte Maschinen? Kommt das Bewusstsein tatsächlich aus dem Gehirn?

Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit dem Thema Bewusstsein. Wieso? Wir leben in einer Zeit, in der die Menschheit zunehmend zu Getriebenen ihrer Umwelt werden. Getrieben von immer mehr Leistungsdruck, Existenzängsten, Zeitmangel und Vereinsamung. Weiterlesen

Dan Millman: Der spirituelle Pfad des friedvollen Kriegers (Spielfilm)

Aus der Videobeschreibung:

Peaceful Warrior – Der Pfad des friedvollen Kriegers

Dan Millman beweist uns mit seinem spirituellen Spielfilm “Der Pfad des friedvollen Kriegers” auf sehr eindrückliche Art und Weise, worauf es im Leben eines Menschen wahrhaft ankommt: dem leben im Hier & Jetzt – einem Zustand der vollkommenen Gegenwart und somit Präsenz, in dem sich nicht nur die Ruhe vor dem Gedankensturm einstellt und sich somit jegliche Identifikation mit einer bestimmten Rolle auflöst, sondern darüber hinaus Kreativität, Effizienz und Produktivität nicht lange auf sich warten lassen – wichtige Faktoren, um in dem, was man tut, die wahre Meisterschaft erlangen zu können.

Quelle und Dank an: ● Life-ART-CHANNEL ╥─o·

jd-steinkreis

Macht und Menschenrechte („europäischen Verdunkelung”)

Zu Gast: Sabine Lichtenfels

Im Interview geht es um die in ihrem Buch „Traumsteine” beschriebene Vision, die zur Gründung von Tamera geführt hat.

Musikquellen und Dank an:

Behind All Walls – A Song For A New Consciousness by Cri

http://www.jamendo.com/en/list/a12098…

http://www.youtube.com/watch?v=P1iT8Y…

http://critunes.de/behindallwalls/

We Are The Many – Makana

http://www.youtube.com/watch?v=xq3BYw…

Quelle und Dank an: jungle-drum.de

paedophilie

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt

Die Reaktionen im belgischen Parlament und im belgischen Establishment auf den wiederholt leidenschaftlichen und unerbittlichen Einsatz von Laurent Louis für Wahrheit und Gerechtigkeit verdeutlichen den extremen Grad, zu dem in unserer Gesellschaft viele Dinge grundlegend verdorben sind. Louis präsentierte eindeutige Belege dafür, dass die offizielle Version des Skandals um den Kinderschänder Marc Dutroux nicht der Wahrheit entsprechen kann. Es scheint, dass das Ausmaß des Skandals sehr viel größer war, und dass sehr viel mehr Personen darin involviert sind, vor allem einflussreiche und gut betuchte Individuen. Weiterlesen

THRIVE – und die Rolle der Banken bei der globalen Verdunkelung

no images were found

( Dienstag. 10.7.2012. ) Es gibt Tage, die stimmen sehr nachdenklich. Tage wie heute, wo man merkt, wie sehr man selbst irrationale Werte aufgenommen hat, Weltanschauungen vertritt, die vernünftige Wesen nicht vertreten können, im Denken von Fremdinhalten besetzt ist, die – schlichtweg – aus der Medienjauche stammen, die tagtäglich pausenlos über Deutschland (und alle anderen europäischen Länder) ausgeschüttet wird. Doch ich hole zu weit aus, den es geht mir heute um eine Kritik. Eine Filmkritik. Die Kritik des Filmes eines Sprösslings der mächtigen Procter & Gamble Dynastie, jenes weltgrößten Einzelhandelskonzern, der aufgrund seines alten Firmenlogos (Zauberer mit Sternchen) mittels Dash und Pampers die USA an den Teufel ausliefern wollte – siehe Zensur-Archiv.  Der Film um den es geht heißt THRIVE – was mit “Gedeihen” übersetzt wird.

Ich war eingeladen, ihn zu sehen – und freundlich wie man ist, folgt man ja einer solchen Einladung gern. Der Film (bzw – die Internetseite) wurde am 11.11.2011 veröffentlicht – man kann kaum glauben, das diese Datum zufällig gewählt wurde. Worum es geht? Um nichts Geringeres als die reale gezielte Vernichtung der Welt – doch greifen wir nicht zu weit vor.

Der Film beginnt mit der Vision des Herrn Foster Gamble, die er mit der Physik der Blume des Lebens in Zusammenhang bringt, um dann … fast übergangslos … auf UFO-Antriebe zu sprechen zu kommen, weil unterschiedliche von UFO´s entführte Menschen in den Alienmaschinen Antriebssysteme gesehen haben wollen, die seiner grundlegende Theorie einer universellen “freien Energie” entsprechen. Man ist geneigt, aufzustehen und zu gehen … wäre da nicht die Ausbildung in Wissenschafts- und Erkenntnistheorie, die dem Impuls wiederspricht. Weiterlesen

Infokrieg.tv: Interview mit Wolfgang Eggert

Historiker und Journalist Wolfgang Eggert liefert im Infoktrieg.tv Interview bei Alexander Benesch einen Umfangreichen Einblick über die Ambition und Umsetzung politisch einflussreicher extremistischer Sekten, den letzten Schritt im Mittleren Osten einen dritten Weltkrieg zu entfachen, um das Weltgeschehen in Einklang mit der biblischen Prophetin zu bringen.

Wolfgang Eggert verfasste zahlreiche Bücher, die das schmutzige Wirken von Geheimdiensten und Okkultnetzwerken thematisieren, die nicht mehr ganz einfach zu beschaffen sind, gibt jedoch im Interview den Hinweis, dass man die Bücher bei scribd.com online lesen kann. Weiterlesen

Charles Eisenstein: Geld & Zeitenwende

Charles Eisenstein spricht in diesem englisch-sprachigen Vortrag über Geld und wieso es im Zentrum der westlichen Zivilisation steht. Seit seiner Erfindung hat Geld geradezu magische Qualitäten entwickelt, denn alle Menschen schreiben ihm mehr Wert zu als die bunten Zettel mit Symbolen darauf eigentlich haben. Charles fährt fort über das menschliche Selbstverständnis zu sprechen und wie unsere Kultur uns das Gefühl einer Getrenntheit von Mensch und Natur vermittelt hat. Diese Trennung wurde in den letzten Jahren in vielen Bereichen der Wissenschaft widerlegt und somit ist ein Umdenken und ein neues Selbstverständnis erforderlich. Die Aufspaltung des Universums in Mensch und Natur findet man auch auf einer anderen Ebene gespiegelt wieder : In der inneren Aufspaltung zwischen Körper und Geist. Geld hat ebenfalls solche aufspaltenden Eigenschaften und es führt auch im Verhalten derer, die es benutzen zu Getrenntheit. Weiterlesen

Infokrieg.tv: Interview mit Wolfgang Eggert

Historiker und Journalist Wolfgang Eggert im Infoktrieg.tv Interview bei Alexander Benesch über die derzeitigen Entwicklungen und Provokation der Konfliktparteien USA, Israel, Iran, Syrien, Russland und China, über Endzeitsekten und deren politischer Einfluss, über Israels Arsenal an biologischen Waffen, die Samson Doktrin, aktuelle Meldungen und Analysen.

Quelle und Dank an: infokrieg.tv

Max Igan: Totale Kriminalisierung / Total Criminalization ( deutscher Untertitel )

“Ich meine warum müssen unsere Führer überhaupt mit Bodyguards und gepanzerten Polizisten rumlaufen? Um sich vor den Menschen zu schützen… um sich vor Euch zu schützen, weil sie wissen das sie Euch bescheissen und sie haben Angst davor, dass Ihr eines Tages aufwacht, Ihr nicht mehr mitzieht und sie denken, dass Ihr gewalttätig werdet.

Nun der Trick ist der, nicht gewalttätig zu werden und einfach dem System den Rücken zuzuwenden (….) Und wir Steuern schnell auf eine sozialistische Diktatur hin. Die ganze westliche Welt verwandelt sich in eine totale sozialistische Diktatur. Das ist was wir sehen und wird beherrscht von einer Gruppe von privaten Bankern an der Spitze”

“Werden die Leute friedlich aufstehen und eine positive Veränderung herbeiführen?”

Entnommen aus Max Igan’s Radio Show “Total Criminalization 3/4″ ( Background Music: Merlin’s Magic – The Light Touch )

“Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso schlimm, wie vom organisierten Verbrechen regiert zu werden.”

Franklin D. Roosevelt

Quelle und Dank an:

Klartext No 39 – Dipl.-Ing. Hans-Joachim Zillmer – Irrtümer der Erdgeschichte

Verblüffende Exponate wie z. B. ein versteinerte Hammer zeigen, dass die Zeitdimensionen, in denen Versteinerungen entstehen sollen, nicht stimmen können: Entweder man unterstellt dem gezeigten Hammer, dass er vor mehreren Millionen Jahren versteinert wurde- dann müssen aber zu diesem Zeitpunkt jene Menschen gelebt haben, die diesen Hammer schmiedeten, oder aber die Datierung der Menschheitsgeschichte stimmt, dann aber stammt diese Versteinerung maximal aus der Eisenzeit. Haben Menschen und Dinosaurier gemeinsam gelebt? Belegen indianische Höhlenzeichnungen, dass es eine solche Koexistenz gab? Gab es schon immer einen Klimawandel auf der Erde?
Erfundene Fakten, gefälschte Dogmen und eine unerwartete Fülle überzeugender Funde, die von orthodoxen Wissenschaftlern der Erd- und Lebensgeschichtsforschung unterschlagen wurden, zeichnen ein völlig anderes Bild des Ursprungs und der Geschichte der Menschheit. Weiterlesen

Der Maya-Kalender und der österreichische Wein

no images were found

Nun hat das “schicksalträchtige” Jahr 2012 begonnen und die Medien bringen – gut bis weniger gut – recherchierte Artikel, Dokumentationen und natürlich Spielfilme über 2012 und vor allem über das Ende des Maya-Kalenders, um den es offensichtlich sehr breit gefächerte Meinungen gibt … vom Weltuntergang bis zum Massen-Hoax ist die gesamte Bandbreite vertreten.

Zunächst, wenn der Maya-Kalender endet, geht die Welt nicht unter … was man daran auch immer verstehen mag. Was allerdings, im weitesten Sinne der Wörter, nicht ganz richtig ist, denn unsere Welt, jene Welt, die wir kennen, mit allen ihren Systemen und Strukturen, die wird untergehen …

Neugierig geworden? Ja, ich schrieb schon einige Male über dieses Thema und kann es offensichtlich auch heute nicht lassen. Denn nicht nur das Ende des Maya-Kalenders am 21. Dezember 2012 sagt den Untergang der unseren Zivilisation (nicht der Menschheit!) voraus. Diese Geschichte findet sich immer wieder, fast deckungsgleich, in den verschiedensten Kulturen. Und wir wären Ignoranten, wenn wir das so leichtfertig und ohne darüber nachzudenken, einfach abtun … mit der Bemerkung: “Es wird sich schon nichts ändern, weil sich niemals was geändert hat!”

Nun möchte ich eine kleine, kurze Geschichte aus meinem Leben erzählen, die vielleicht veranschaulicht, wie schnell tatsächlich Veränderungen stattfinden können … auf Grund der verlogenen Strukturen, die aufgedeckt wurden: Weiterlesen

2012 – Das Jahr der Veränderung & Transformation

no images were found

2012 wird ein Jahr, in dem viele Strukturen und Systeme entweder zusammenbrechen oder eskalieren. Deswegen wird, wie einige der Meinung sind, die Welt nicht untergehen!

Aber es macht Sinn, wenn jene uns bekannte Welt mehr oder weniger in Schutt und Asche fällt und wir vor den Trümmern stehen. Nur dadurch sind tiefgreifende, revolutionäre und wirklich innovative Veränderungen möglich.

Der Systemzusammenbruch, der 2012 zu erwarten ist, fördert auch neue Perspektiven und Einsichten an die Oberfläche und bisher geheim gehaltene, verleugnete und konspirative Informationen und Wahrheiten werden für die breite Masse zugänglich und ersichtlich. Damit wird unsere bisherige Welt wohl viel von ihrem Glanz verlieren. Die Menschen werden zurecht aufgebracht sein!

All das sind wichtige Teile jenes Prozesses, den wir nicht nur 2012 durchmachen, sondern der schon einige Jahre im Gange ist und auch noch einige Jahre andauern wird. Allerdings wird 2012 der Höhepunkt erreicht und die Tore in eine neue Welt weit geöffnet.

Wir wissen, dass wir unsere Welt, unsere Systeme und Strukturen, vor allem aber unsere geistige Einstellung ändern müssen, sonst hat die Menschheit in der jetzigen Form keine Chance langfristig zu überleben. Wir haben es in den letzten 100-200 Jahren geschafft, die Welt in der wir leben, so zu zerstören und zu verändern, dass wir nun vor existentiellen Problemen stehen. Selbst (fragwürdiger, verlogener) Umweltschutz wird zum Milliardengeschäft für wenige und zur Zockerei für die Finanzwelt. Weiterlesen

Euch Allen ein guter Rutsch ins neue Jahr 2012

no images were found

Die Welt steht an einem Wendepunkt, vor einem Evolutionssprung. Vor dem größten Wandel seit der industriellen Revolution, vielleicht sogar dem größten Wandel, den die Menschheit überhaupt bisher erlebt hat. Wie er genau aussehen wird, das wissen wir nicht – deshalb nennen wir ihn doch einfach erstmal den großen Wandel.

Wir leben in einer Zeit der Krise. Zahllose soziale, ökologische, ökonomische, philosophische und gesellschaftliche Dissonanzen schreien nach Auflösung. Es sind tatsächlich so viele Ebenen, dass man entmutigt darniedersinken könnte, überwältigt von der Übermacht dieser Probleme. Die Mächte, die wir hier konfrontieren, scheinen zu groß, die Zeit viel zu kurz. Doch das zu glauben, wäre ein Fehler.

Auch wenn jeder von uns auf einem bestimmten Gebiet aktiv sein mag – an diesem Punkt der Geschichte ist es wichtig, dass wir das große Bild in den Blick bekommen. Dieses große Bild ist die Idee des großen Wandels. Für die Verzweifelten mag es wie eine Utopie erscheinen, für jene, die es tief in sich spüren, ist es Gewissheit: Wir haben die gebündelte Kraft der Evolution hinter uns, die unbändige Macht des sich entfaltenden Lebens. Wer wäre hier, um das aufzuhalten? Weiterlesen

Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur: Einsatz der freien Raumenergie

Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur im Gespräch mit Michael Vogt.

An der Situation, daß es ein Perpetuum Mobile nicht geben kann, hat sich bis heute nichts geändert, und es wird sich vermutlich wohl auch nie etwas daran ändern. Trotzdem hat Prof. Claus Turtur, Physiker und führender Experte für Raumenergie einen Rotor entwickelt, der endlos rotiert und Energie abgeben kann, ohne von einer bisher bekannten (sichtbaren) Energiequelle gespeist zu werden. Das besondere daran ist, daß der Rotor von einer Energiequelle angetrieben wird, von deren Existenz die Menschheit noch vor wenigen Jahren noch nicht einmal die Spur einer Ahnung hatte. Beschrieben wird also in Wirklichkeit kein Perpetuum Mobile, sondern eine neuartige Energiequelle. Wie sieht diese neuartige Energiequelle nun aus? Worum handelt es sich dabei?

Quelle und Dank an: alpenparlament.tv ( Video in HD Qualität ) –