juergen_roth_der_stille_putsch

Der stille Putsch

Irgend etwas stimmt nicht in diesem Land, und noch viel weniger mit dieser Demokratie. Die Macht des Volkes als Souverän ist, so scheint es, über die Hände unserer Parlamentarier hinweg abgeflossen zu einem neoliberalen Geldadel

Heimlich, still und leise hat eine unsichtbare Hand die Menschen Europas ihrer Bürgerrechte beraubt. Weiterlesen

verschwoerungstheorie

Verschwörungstheorie – Grundlagen eines Totschlagarguments

Der Begriff der Verschwörungstheorie löst bei den meisten in der Öffentlichkeit stehenden Menschen und insbesondere bei Journalisten und Akademikern Angstgefühle und Beunruhigung aus. Seit den 1960er Jahren wurde diese Etikettierung zu einem Disziplinierungsmittel, das sich als überwältigend effektiv erwies, wenn es darum ging, zu verhindern, dass bestimmte Ereignisse untersucht oder kritisch hinterfragt wurden. Weiterlesen

kenfm

KenFM am Set: Montagsdemo am Brandenburger Tor

Wenn man heute in Deutschland auf die Straße geht und wahllos Bürger auf das politische Klima anspricht, erhält man die niederschmetterndsten Antworten. Immer mehr Menschen erkennen, dass in Deutschland, in Europa, global die Dinge aus dem Ruder laufen. Pauschal kann man festhalten: Die Demokratie ist auf dem Rückzug und wird in immer mehr Bereichen durch eine Industriediktatur ersetzt. Weiterlesen

eudssr

Laurent Louis – Die Wahrheit über die EU, Ukraine & die NWO

Laurent Louis und die Wahrheit über die aktuellen Ereignisse in der Ukraine und den Einfluss der EU im Spiegel der vergangenen Ereignisse in anderen europäischen Ländern. Louis spricht direkt die Menschen in der Ukraine an und erinnert an das ultimative und undemokratische Ziel der Globalisten, die neue Weltordnung, kurz NWO!

Quelle und Dank an: Wahrheitsbewegung

tafta

Das transatlantische Freihandelsabkommen – Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger

Finanzielle Massenvernichtungswaffen fahren die Ernte ein

Le Monde diplomatique – die französische Zeitung für auswärtige Beziehungen – bezeichnet das transatlantische Freihandelsabkommen TAFTA (Transatlantic Free Trade and Investment Agreement) als „Staatsstreich in Zeitlupe“. In geheimen Verhandlungen wird es von den mächtigsten Konzernen der Welt, die von 600 Industrieverbänden vertreten werden, vorbereitet.

Weiterlesen, Quelle und Dank: wissensmanufaktur.netbusiness-reframing.de

soros

Unterstützt der deutsche Geheimdienst (BND) die ukrainischen Rebellen?

Obwohl die Manipulation der Fernsehkonsumenten durch die Mainstream-Medien in Bezug auf die Ereignisse in der Ukraine sich regelrecht überschlagen, gibt es immer mehr kritische Stimmen.

Offiziell wird der Eindruck erweckt, dass der ukrainische Präsident Wiktor Janukowytsch, für die Eskalation der letzten Tage mit mehreren Toten verantwortlich sei. Weiterlesen

Kiew: ARD-Bock zieht in den Kampf

Mittel und Methoden der ARD im Medienkrieg gegen die Ukraine

…. und die Hirne der deutschen Pflicht-Konsumenten

Zunächst die Fakten
Janukowitsch wurde Präsident der Ukraine durch freie Wahlen. Er ließ sich von den Brosamen der EU nicht in die Falle der NATO locken. Die braucht aber die Ukraine als geopolitischen Brückenkopf gegen Russland. Der Westen mischt sich deshalb so vehement ein. Biden, Ashton, Nuland, Westerwelle, McCain, Steinmeier, Fabius (forderte schon den Krieg gegen Libyen und Syrien) tauchen in Kiew auf und Weiterlesen

nwo-realitaet

Wie die Eliten der „Neuen Weltordnung“ uns eine Realität vortäuschen

Die größte Angst der kritischen Internetgemeinde ist Errichtung einer „neuen Weltordnung“  (NWO) welche die Menschen versklavt, kontrolliert und manipuliert.  Dabei wird meist völlig ausgeblendet das wir längst in einer Diktatur der Konzerne, Banken und Ideologien leben.

Konzerne

Wer heute seinen Fernseher einschaltet, wird im Grunde nur die Meinung und Updates einer Propaganda sehen, welche die Interessen und Meinungen jener präsentieren, die uns tatsächlich regieren. Es sind also nicht die Personen, die sich in gewissen Zeitabständen in den Medien zeigen und auf den Straßen die Kinder fremder Menschen abküssen. Vielmehr sind diese Personen (nennen wir sie einfach mal Politiker) jene die sich als Prügelknappen hergeben, damit jene Eliten die Welt ungestört weiter steuern können. Die Medien geben nur die Meldungen weiter die sie von zentralen Meldestellen serviert bekommen. Man nennt diese Meinungsmacher auch Presseagenturen, in denen streng zensurierte Meinungen produziert werden.

Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.

Horst Seehofer, deutscher Politiker(CSU), Bayrischer Ministerpräsident

Der Großteil der Menschen besucht täglich einen Supermarkt, um sie mir Gütern des täglichen Bedarfs einzudecken. Die Auswahl ist riesen groß, aber ist das wirklich so oder glauben wir nur das wir nur das wir eine Auswahl haben? Die globale Produktionswirtschaft ist so vernetzt, das es nur sehr wenige zentrale stellen gibt, und somit auch nur eine geringe Zahl an Konzernen welche die Menschheit auf diesen Planeten mit allem notwendigen versorgt. Wenn jemand also z.B. einen Giftstoff wie Aspartam  in seiner Nahrung vermeiden möchte, sollte sich nicht wundern warum dieser mittlerweile schon in fasten allen Lebensmitteln enthalten ist. Die Meinung das der Konsument selbst entscheiden kann in dem er die richtigen Produkte erwirbt, ist mehr oder weniger ein großer Irrtum bzw. ein Teil der politischen Propaganda. Nicht der Konsument bestimmt welche Zusätze in den Produkten enthalten sind, sondern der Hersteller, der falls notwendig seine Interessensvertreter (Lobbyisten) an die richtige Positionen setzt.

Banken

Banken verteilen nicht nur das Geld sondern sie erzeugen es auch, man nennt diesen Vorgang auch trefflich die „Geldschöpfung“ (= Geld aus dem Nichts!).  Wie auch auch bei den Medien und anderen Konzernen sind auch diese zentralisiert gesteuert, so das im Grunde nur noch eine Stelle das sagen hat und zwar die Federal Reserve in den USA. Die Personen die dort an den Hebeln sitzen steuern im Grunde welche Gruppe auf diesen Planeten in Wohlstand leben darf und welche nicht. Wer sich also wundert warum seine Ersparnisse immer wertloser werden der darf sich bei den Herren die dort sitzen bedanken. Durch die Kreditvergabe steuert die FED auch alle Konzerne der Welt, welches auch durch den Besitz von Firmenbeteiligungen massiv verstärkt wird. Man könnte also behaupten dass die Banken nicht nur den globalen Geldfluss steuern, sondern auch die globale Produktionswirtschaft. Wie man sieht ist dies ganz schön viel macht für so eine Zentralbank.

Es gibt zwei Wege eine Nation zu erobern und zu versklaven. Der eine ist durch das Schwert, die andere durch Verschuldung.

Adam Smith (1723 – 1790), Begründer der klassischen Nationalökonomie

Ideologien

Die Macht über die Menschen erhält man aber nicht, in dem man sie mit Geld und Produkten versorgt, sondern, in dem man ihre Gedanken und ethischen Grundsätze steuert. Der älteste Trick ist hier in dem man neue Religionen erfindet. Die katholische Kirche hat auf diese Art und Weise, das wohl mächtigste globale Imperium der Geschichte aufgebaut. Man hat aber sehr schnell erkannt dass man Menschen eine Auswahl bieten muss, um sie besser manipulieren zu können. Denn wie man heute sehr gut in den Medien sehen kann, sind Religionen sehr dienlich um Kriege führen zu können und um die Gesellschaft an sich spalten zu können. Das alte „Teile und herrsche“ Prinzip hat sich über die Jahrtausende besonders gut bewährt.

Neben den Religionen gibt es noch politische Ideologien (Parteiensystem) welche die Menschen gezielt spalten sollen. Nichts wäre schlimmer für die Eliten, als wenn die Menschen bemerken würden dass sie im Grunde gar nicht so viel trennt. Da alle politischen Strömungen mit Geld gesteuert werden, wird es nie möglich sein mit Parteien die im derzeitigen politischen System etwas verändern wollen, auch etwas erreichen werden. Das liegt nicht daran das Politiker schlecht wären, sondern viel mehr daran das es das System an sich nicht zulässt.

Eines der gemeinsten Systeme ist jedoch das allgemeine Schulsystem. Es dient nicht wie der Großteil glaubt dazu die Menschen zu bilden und den heranwachsenden Wissen zu vermitteln. Es dient vielmehr dazu die Menschen so früh wie möglich zu brechen und auf Linie zu bringen. Grundsätze wie „der Staat will immer Dein bestes“, „die Gemeinschaft hat immer recht“ und „wenn Du anders bist, bist Du auch weniger wert“ werden genau in dieser Zeit tief in der Psyche des Menschen verankert.

Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.

John Steinbeck (1902-1968), US-amerikanischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger 1962

Die „Neue Weltordnung“

Nun fragen sich viele warum man dann immer von einer „Neuen“ Ordnung spricht? Man könnte dies eher als Marketing betrachten um die Aufmerksamkeit der Menschen zu bekommen. Die einzigen Dinge die sich  ändern werden sind, das die Macht über die Menschen durch die Digitalisierung noch zentraler gesteuert wird, man eine digitale weltweite Zentralwährung einführen wird (deshalb auch dieser gesteuerte Zusammenbruch des Finanzsystems) und die Einführung eines RFID-Chips der jeden Erdbewohner unter die Haut gesetzt wird (wird in den USA schon stark beworben und mit Obamacare verpflichtend eingeführt).

Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann, wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen, dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt. Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang.

Carl J. Burckhardt (1891-1974), schweizer Diplomat, Essayist und Historiker

In den Reihen der Eliten dürfte es aber noch nicht ganz klar sein, ob die USA weiterhin die zentrale Supermacht bleiben darf oder ob diese Funktion in Zukunft von China oder Russland ausgeführt werden wird.

Links zum Thema:

Quelle und Dank an: freie-ansichten.com

krawallos-auf-dem-maidan

Faschismus als Fernwaffe

Wo immer die CIA gewaltsame Unruhen schürt, um eine demokratisch gewählte Regierung zu stürzen, bedient sie sich der dortigen faschistischen Strömungen. Jener gewaltbereiten Rechtsextremen, die sich von Innenministerium und Verfassungschutz auch bei uns gehegt, gepflegt und geschützt wissen – bis sie auf uns losgelassen werden Weiterlesen

ukrine

Vereinigte Staaten von Amerika und Europäische Union bezahlen ukrainische Krawallmacher und Demonstranten

Von Lesern ist eine Reihe von Bestätigungen eingegangen, dass Washington die gewalttätigen Demonstrationen in der Ukraine mit unseren Steuerdollars anheizt. Washington hat kein Geld für Lebensmittelmarken oder zur Vorbeugung von Zwangsdelogierungen, aber es hat einen Haufen Geld, mit dem es die Ukraine untergräbt. Weiterlesen

genmais

Mach dir die Erde untertan!

Mit genetisch veränderten Lebensmitteln ist es wie mit Radioaktivität. Die Natur wird sie nie wieder los. Strahlung und Genfood sind, erst einmal in der Umwelt ausgebracht, fester Bestandteil der gesamten Umwelt. Und zwar für immer.

Was bedeutet das konkret? Dass jede Entscheidung, die WIR in der Genwart bezüglich der entsprechenden Technologie fällen, Konsequenzen für alle nachfolgenden Generationen haben wird? Weiterlesen

Victoria_Nuland

Victoria Nuland – Fuck the EU

Ein abgehörtes Telefonat zwischen der Stellvertreterin des US-Außenministers Victoria Nuland und dem US-Botschafter in der Ukraine Jeffrey Payette, indem sie ihre weiteren Schritte bei der Steuerung der Revolution in der Ukraine besprechen. Sie einigen sich darauf, dass von ihren drei Knechten der gesteuerten Opposition nach dem Regime Change nur Jazenjuk in die neue Regierung gelangen soll. Weiterlesen

symbole

Zeichen und Symbole

Aus der Videobeschreibung:

In dieser Folge geht es um Zeichen und Symbole, die uns täglich unbewusst begleiten. Dabei werden unschöne Seiten aufgedeckt, von denen die meisten noch nicht einmal annähernd etwas ahnen. Wer sich mit diesem Thema bisher noch nicht beschäftigt hat, wird hinterher die Welt mit anderen Augen sehen.

Quelle und Dank an: MSZoff