eva-herman

Kulturstudio Klartext No 100 - Eva Herman

Wissen Sie, warum unsere Journalisten in Deutschland nicht zum Zahnarzt dürfen? Hier bei uns dürfen sie den Mund nicht aufmachen. Was wie ein abgedroschener Witz klingt, ist hier in Deutschland mittlerweile zur traurigen Wirklichkeit geronnen. Alles dürfen unsere Qualitätsmedien berichten, nur nicht die Wahrheit
wahrheit

nachdenKEN über: Geistige Generalmobilmachung

Wollt ihr den globalen Krieg? Die Politik des Westens, angeführt von den USA, kennt nur ein Ziel: Die eigenen Märkte vergrößern und den Gegner vernichten. Deutschland hat sich unter Angela Merkel zum Duckmäuser und Opportunisten entwickelt.
pinoccio

Blogger– Pioniere im Informationsghetto

Sie streifen täglich stundenlang durchs Internet auf der Suche nach validen Informationen. Politische Blogger und Betreiber von Webradios werden gerne wahrgenommen, jedoch nur von wenigen Zu diesem Eindruck gelangt man zumindest zwangsläufig, wenn man die Besucherzahlen durchschnittlich bekannter Blogs vergleicht
medien-manipulation1

Medien, Macht und Manipulation: Eva Herman, Andreas Popp, Michael Vogt

Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp: Neben aktuellen Beispielen berichtet Herman über noch nie veröffentlichte Einzelheiten zur legendären Kerner-Sendung 2007
ken-jebsen

KenFM über: Klarstellung zu den Friedensmahnwachen

„Wenn man das richtige sagt, ist man nie sicher vor falschem Beifall." -Gerhard Schröder, Bundeskanzler a.D. Eine Klarstellung. Seit gut fünf Wochen finden in der wiedervereinigten Bundesrepublik Deutschland „Mahnwachen für den Frieden" statt. Immer Montags, was ihnen umgangssprachlich den Namen "Montagsdemonstrationen" verpasste.
monatgsdemo

MONTAGSDEMO - Jetzt erst recht!

"Wir haben eine Idee. Eine Idee von Frieden, Einigkeit und Freiheit. Darum stehen wir auf der Straße und bekunden unsere Solidarität mit jedem Menschen, jeder politischen Richtung, jeder Kultur jeder Religion und jeder Weltanschauung, die für Frieden und Freiheit steht." Mit diesen Worten eröffnete der Initiator der neuen Montagsdemos Lars Mährholz am Potsdamer Platz die Ostermontags-Mahnwache.
n23

Aktuelle Nachrichten aus der Ukraine

Die Propaganda läuft auf Hochtouren! Der Westen provoziert kriegerische Auseinandersetzungen mit Russland! Gezielt streuen die Medien Propaganda wie wir sie aus Syrien, Lybien, Ägypten, Irak, Iran und dem Dritten Reich kennen! Die Nato warnt die Welt vor Russland! Die Welt müsse Moskau stoppen! Russland werde einen Preis für sein Handeln bezahlen müssen hieß es
ukraine

Ukraine - Die Rückkehr des Faschismus in Europa

Wenn in Deutschland Faschisten auf die Straße gehen sind es meistens wenige hundert Demonstranten! Wenn in der Ukraine Faschisten auf die Straße gehen sind es bis zu 15.000! Diese Befölkerungsgruppen wurden von der EU, USA und ganz besonders von Deutschland ganz gezielt organisiert und finanziert um in der Ukraine die demokratisch legitimierte Regierung zu stürtzen!
jungle-drum-radio

Strafanzeige gegen die Bundesregierung

Die Luft wird dünner werden in Berlin und Pullach, nachdem die Mühlen des Gesetzes sich nun gegen Bundesregierung und Nachrichtendienste in Bewegung setzen müssen. Ein Schritt von große Signalwirkung, mit hohem Symbolgehalt
eisenhower

Das Große Geld hinter dem Krieg: der militärisch-industrielle Komplex

Mehr als 50 Jahre nach Präsident Eisenhowers Warnung befinden sich die Amerikaner in fortwährendem Krieg Im Januar 1961 nahm der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Dwight D. Eisenhower seine Abschiedsrede zum Anlass, das Land vor dem zu warnen, was er als eine seiner größten Bedrohungen betrachtete: vor dem militärisch-industriellen Komplex, bestehend aus militärischen Kontraktoren und Lobbyisten für die endlose Fortsetzung des Krieges.