kreditfalle

Sammelklage gegen Deutsche Bank - Kreditopferverein Pressekonferenz 20.01.2015

Im November 2013 hat die Europäische Kommission einer Reihe von Großbanken für die Manipulation von Libor und Euribor hohe Geldstrafen auferlegt. Da diese beiden Referenzzinssätze die Grundlage der meisten Kreditverträge sind, wurden damit zigmillionen Kreditnehmer geschädigt. Niemand hat sich bisher für eine Entschädigung der Kreditnehmer eingesetzt.
saudi

König Abdullah und die politischen Heuchler

König Abdullah von Saudi Arabien ist tot. Lasst uns seiner Hochwürden gedenken. Was war er eigentlich für ein Mensch? Abdullah verstarb letzten Freitag an den Folgen einer Lungenentzündung. Möglicherweise hatte sich ein winziges Stück Empathie oder Ethik in seiner Luftröhre verirrt und seine Lunge reagierte darauf mit einem allergischen Schock.
breitband

Je ne suis pas votre Charlie! Ich bin nicht euer Karli!

Stephan Bartunek mit seiner Rede die für die Veranstaltung "Endgame" in Erfurt gedacht gewesen wäre. Auszug: "Der Protest lebt im Internet, der virtuelle Raum gehört uns. Und mit uns meine ich alle, die sich gegen das System auflehnen, egal aus welchem Lager, egal aus welchem Land. Der Protest im Internet macht die Redakteure, Ressortleiter, Chefredakteure und unsere Politiker samt den Eliten denen sie sich freiwillig unterordnen auch so rasend.
kenfm

KenFM im Gespräch mit: Dr. Daniele Ganser.

Das Zentrum der Stabilität in einem Machtapparat besteht in der Fähigkeit, Feindbilder zu erzeugen. Wer nicht bereit ist, sich unterordnend der Bekämpfung des Feindes anzuschließen, wird vom System selber zum Feind erklärt. Soziale Isolation, die wirtschaftliche Zerstörung und kollektive Ächtung sind Mittel, mit denen ein Machtapparat „Abtrünnige“ gezielt bestraft.
psychopathen

Pathokratie im Vormarsch: Psychopathen hetzen uns gegeneinander auf

[....]In der sich seit Angela Merkel voll ausprägenden Pathokratie Deutschlands wenden sich die rachsüchtigen Psychopathen, getrieben von ihrem autorassistischen Affekt, gegen das deutsche Volk. Politiker schwören Schaden vom deutschen Volk abzuwenden, um es unmittelbar danach zu seinem Schaden zu zwingen. [....]
eu-diktat-diktatur-ein-ring-sie-zu-knechten

EU Austritt - Interviewsmit Harvey Friedman zum kommenden Volksbegehren

Initiatorin Inge Rauscher stellt sich dem Moderator und kritischem Zeitgeistdenker Harvey Friedman bei eine Gespräch den Fragen der Menschen. Weil Österreichs Bürger nicht länger als Melkkuh für die „Rettung“ des TEURO und der Banken-Mißwirtschaft herhalten wollen!
proebstl

Die EZB ist die neue Regierung!

Ganz leise hat uns die Geschäftsführerin des alleinerziehenden Mutterlandes, im Ganzen verkauft! ...und zwar an Supermario, den italienischen Euroklemptner von Goldman-Sachs! Die Kunstfigur Dr. Alfons Proebstl mit einem erneuten Versuch, der Dummheit einen möglichst großen Schaden zuzufügen!
hilflosigkeit

Die Maske der Justiz

Über die Weisungsgebundene Staatsanwaltschaft und die feudale BRD Rechtsordnung! In Italien darf die Staatsanwaltschaft noch gegen die Mafia ermitteln, in der Besatzungszone BRD liest und hört man immer häufiger, dass die „Staatsanwaltschaft ihre Anweisungen direkt von der Mafia erhält!“
draghi

Draghi verrichtet Goldman’s Werk

Die Goldman “Mario”nette® von der EZB hat gestern die Geldschleusen sehr weit aufgerissen. Ein Segen für die Banken, die nun die Möglichkeit haben, ihre Schrottpapiere loszuwerden. Endlich können die Banken ihre Kellerleichen gewinnbringend bei der EZB entsorgen.
kenfm

KenFM im Gespräch mit: Georg Zoche. Die Geschichte der Leitwährung.

Die Geschichte der Leitwährung. Geld regiert die Welt. Das stimmt, und doch ist Geld nicht gleich Geld. Damit X mit Geld die Welt regieren kann, muss X im Vorfeld dafür sorgen, dass vor allem das eigene Geld auch überall als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Die Weltherrschaft auf diesem Gebiet hat nur der US-Dollar.
euro-muenze

Die griechischen Wahlen und der größte Alptraum der europäischen Politik

Wenige Tage vor der Wahl am 25. Januar intensivieren die Regierungen und die Medien in der Europäischen Union ihre Kampagne gegen Griechenland. Während der IWF alle Zahlungen an Athen ausgesetzt hat und so mit Nachdruck seine Verachtung für demokratische Wahlen demonstriert, weigern sich die Regierungen der Eurozone konsequent