befreiung

70 Jahre "Befreiung" - 70 Jahre Besatzung

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs hält sich hartnäckig der Mythos der "Befreiung" 1945. Das Anpreisen dieser "Befreiung" ist zentraler Bestandteil der BRD- und der EU-Doktrin, aus denen beide die Legitimation für sämtliche ihrer repressiven und schädlichen Maßnahmen ableiten. Darüberhinaus dient diese Form der Geschichtsklitterung dem Zweck,
cia

Drogenhandel, Terrorismus & organisierte Kriminalität: die kriminellen Machenschaften der CIA

Dr. Andreas von Bülow im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Auch westliche Geheimdienste genießen in breiten Bevölkerungsschichten hierzulande mittlerweile keinen guten Ruf mehr. Das gesamte Ausmaß der kriminellen Energie und welche Verstrickungen es im Drogenhandel, Terrorismus und bei der organisierten Kriminalität gibt, ist allerdings den Wenigsten bewußt.
kreditfalle

Geldhahn zu

Isabella Haydarfadai und Hans Scharpf im Gespräch mit Patrick Schönerstedt über das Thema kriminelle Finanzierungen, Kredite, Betrug und illegale Geldschöpfung
chemtrails

Christoph Hörstel Demonstration gegen Chemtrails

Dieser Auftritt war überfällig: Geoengineering ist Staatsterrorismus, erfunden und eingesetzt, um völkerrechtswidrig Kriege gegen Zivilbevölkerungen führen zu können. Auf diese Weise können auch die Regierungen aller Staaten erpresst Weden, die über diese militärischen Fähigkeiten nicht verfügen.
drohnen

Wegsehen, wenn es um Mord geht!

Wegsehen, wenn es um Mord geht. Angenommen, ich bekomme Besuch von einem langjährigen Freund aus Übersee und dieser packt während seines Aufenthaltes bei mir ein Jagdgewehr samt entsprechender Munition aus, sollte ich mir Gedanken machen, wenn er damit auf das Haus meines Nachbarn zielt?
deutschland-protokoll

Das Deutschland Protokoll

Wieviel haben unsere Volksvertreter wirklich zu sagen – oder anders: Wie souverän ist Deutschland? Robert Fleischer mit unserem Gast Holger Fröhner über eine Frage, an der sich häufig kontroverse Debatten entzünden – nicht erst seit dem NSA-Abhörskandal und den Enthüllungen durch Edward Snowden. Holger Fröhner begann sich schon früh dafür zu interessieren.
fragezeichen

Leben wir noch in einem Rechtsstaat?

Rechtsbeugung am Beispiel der Benachteiligung von Direktversicherten Eine Direktversicherung abgeschlossen haben und abkassiert werden, das ist seit Jahren das Schicksal von Millionen Betroffenen, von denen nach der Auszahlung der Versicherungssumme 10 Jahre lang monatlich ebenso viel Geld eingetrieben wird, wie sie vergleichsweise für ihre Stromrechnung zahlen müssen.
angst-elite

Manipulation & die Angst vor der Herrschaft des Volkes

Stellvertretend für alle großen Bankster und “Herrscher” spricht der Vorstandsvorsitzende der russischen Sberbank Herman Gref über seine Sorgen und Ängste. Wer jetzt denkt, das betrifft nur Russland – das ist ein großer Irrtum.
weltkrieg

Wie Finanzsystem, Medien & Politik uns in Kriege treiben

Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (http://www.wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als »Informationen«. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten!