Hauptsächlich bezogen auf Inner- und Außenpolitische Ereignisse, Wahlen, Demokratie, Diktatur, Reformverträge und nicht zuletzt die „Neue Weltordnung“

drohnen

Karim Popal zur US-Air-Base Ramstein

Der unter Barack Obama massiv ausgebaute Drohnenkrieg der USA wäre ohne den Standort Ramstein in der Pfalz nicht möglich. Ramstein ist übersetzt gesprochen das Zielfernrohr auf einem Jagdgewehr, dessen Abzug sich zwar in den USA befindet und das auch in den Vereinigten Staaten seine Munition erhält. Ohne Ramstein aber würde die tödliche Patrone nicht ihr Ziel finden.
money-war

Crash oder Krieg?: Die unheimliche Bedrohung

Zwei Entwicklungen beunruhigen die arbeitenden Menschen in aller Welt derzeit besonders – die zunehmende Wahrscheinlichkeit eines globalen Finanzcrashs und die steigende Kriegsgefahr. Die Mainstream-Medien ziehen in ihrer Berichterstattung eine klare Trennungslinie zwischen beiden Themen und schwanken ständig zwischen Beschwichtigung und Panikmache.
Gabriele-Krone-Schmalz

Der gefährdete Friede

Im Gespräch mit Jungle Drum Radio sieht Gabriele Krone Schmalz den Frieden in Europa bedroht. Allzu weit entfernt, so die Professorin für TV und Journalistik, sei die Ukraine nun auch wieder nicht. Es sei ein Fehler europäischer Politiker gewesen, die Ukraine dazu zwingen zu wollen, sich zwischen Europa und Russland zu entscheiden.
us-kriegsverbrechen

Heutige US-Kriege plante Pentagon seit 1991

Der ehemalige Oberbefehlshaber der NATO (1997-2000) und NATO-Oberbefehlshaber im Kosovo-Krieg, der Vier-Sterne-General der U.S. Army a. D. Wesley Clark über die seit 1991 geplannten Kriege der USA im Nahen Osten. Ein Ausschnitt des Vortrages beim Think Tank “Commonwealth Club of California” in 2007.
germanwings

Germanwings Flug 9525: Immer mehr Lügen kommen ans Tageslicht

Die Bilder der schrecklichen Tragöde des Germanwings Fluges haben sich tief in das Gedächtnis der Menschen eingebrannt. Trauer und Entsetzen verdeckten bei vielen Menschen ihren analytischen Verstand. Damit ist es so gut wie unmöglich die Komplexität des Ereignisses zu erkennen. In diesem Zustand ist unser Geist wie ein Schwamm
kenfm

KenFM im Gespräch mit: Ernst Wolff - "Weltmacht IWF"

Um das Chaos am Ende des Zweiten Weltkrieges neu zu ordnen, für globalen Wiederaufbau und damit Stabilität zu sorgen, entstanden 1945 Organisationen wie die UNO, die Weltbank und IWF. Proklamiertes Ziel speziell des IWF war es immer, Staaten wirtschaftlich auf die Beine und damit zur Unabhängigkeit zu verhelfen.
rufmord

Der Absturz von Germanwings-Flug 4U9525: Was steht hinter der Rufmord-Kampagne der Mainstream-Medien?

Am Dienstag, den 24. März, stürzte ein Airbus der Fluglinie Germanwings über den französischen Alpen ab. Nur 48 Stunden später gab die Staatsanwaltschaft Marseille eine Pressekonferenz zu dem Unglück. Vor Kamerateams aus aller Welt behauptete der leitende Staatsanwalt Robin, es sehe so aus, „als ob der Kopilot das Flugzeug vorsätzlich zum Absturz gebracht und so zerstört hat."
impfen.mike

Die Wahrheit über das Impfen

Selbstbestimmung fängt da an, wo man Ihnen an die Gesundheit will… Es ist nicht zu vermitteln, warum Impfstoffe mit derartigem Dreck aufgefüllt werden. Denken wir nur daran, daß Babys bis zur Vollendung des 1. Lebensjahrs an die 30 Impfungen verabreicht worden sind. Wundern wir uns da noch über Kinder welche wie im Delierium, gesundheitlich und geistig von leicht bis völlig verblödet
ezb

1 Billion Euro für die Finanzindustrie

Statt für Krankenhäuser, Schulen und Kindergärten Die Europäische Zentralbank (EZB) und die nationalen Notenbanken der Euro-Zone haben in der zweiten Märzwoche mit dem Ankauf von Staatsanleihen begonnen. Bis September 2016 sollen auf diese Weise monatlich 60 Mrd. Euro in das Finanzsystem fließen, insgesamt also 1,1 Billionen Euro.
mord-an-russen

Robert H. Scales: „Wir müssen anfangen Russen zu töten!“

In einem Fox-News Interview ruft der Militäranalyst Robert H. Scales zu Mord und Gräu­el­taten auf europäischen Boden auf und sieht als einzige Möglichkeit für die USA das Blatt in der Ukraine zu wenden, in dem das man Russen töten und zwar so viele Russen töten, dass nicht einmal Putins Medien die Tatsache verschleiern können, dass Russen in Leichensäcken