Hauptsächlich bezogen auf Inner- und Außenpolitische Ereignisse, Wahlen, Demokratie, Diktatur, Reformverträge und nicht zuletzt die „Neue Weltordnung“

syriza

Kooperation statt Konfrontation: Wie die Syriza-Regierung der Troika hilft, das Spekulationskarussell in Gang zu halten

Am 25. Januar brachten die Wahlen in Griechenland das Bündnis Syriza an die Macht. Trotz seines Sieges werden die Geschicke des Landes seitdem nicht von Athen, sondern weiterhin von Washington, Berlin und Brüssel aus gesteuert. Und nicht nur das: Die seit 2010 andauernde Zwangsverwaltung Griechenlands durch die Troika aus IWF, EZB und EU-Kommission ist sogar noch verschärft worden.
befreiung

70 Jahre "Befreiung" - 70 Jahre Besatzung

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs hält sich hartnäckig der Mythos der "Befreiung" 1945. Das Anpreisen dieser "Befreiung" ist zentraler Bestandteil der BRD- und der EU-Doktrin, aus denen beide die Legitimation für sämtliche ihrer repressiven und schädlichen Maßnahmen ableiten. Darüberhinaus dient diese Form der Geschichtsklitterung dem Zweck,
cia

Drogenhandel, Terrorismus & organisierte Kriminalität: die kriminellen Machenschaften der CIA

Dr. Andreas von Bülow im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Auch westliche Geheimdienste genießen in breiten Bevölkerungsschichten hierzulande mittlerweile keinen guten Ruf mehr. Das gesamte Ausmaß der kriminellen Energie und welche Verstrickungen es im Drogenhandel, Terrorismus und bei der organisierten Kriminalität gibt, ist allerdings den Wenigsten bewußt.
rfid-chip

Jeder bekommt einen Chip implantiert – Georg Orwells Vision wird Realität

Was sich wie eine Horrorvision aus einem Science-Fiction-Film a´la Hollywood anhört, ist bereits Realität und wird in die Tat umgesetzt. Wie die FAZ in diesem Zusammenhang schreibt, lassen sich Büroangestellte in Schweden freiwillig einen Chip einpflanzen. Die Frankfurter Allgemeine stellt provokant die Frage: „Schwappt die Cyborg-Welle auch nach Deutschland?“
drohnen

Wegsehen, wenn es um Mord geht!

Wegsehen, wenn es um Mord geht. Angenommen, ich bekomme Besuch von einem langjährigen Freund aus Übersee und dieser packt während seines Aufenthaltes bei mir ein Jagdgewehr samt entsprechender Munition aus, sollte ich mir Gedanken machen, wenn er damit auf das Haus meines Nachbarn zielt?
zeitbombe

Griechenland – die tickende Zeitbombe

Zwei Monate nach dem Wahlsieg des Bündnisses Syriza treibt Griechenland weiter ins Ungewisse. Die Troika aus Internationalem Währungsfonds, Europäischer Zentralbank und EU-Kommission ist bis heute keinen Millimeter von ihrer kompromisslosen Linie abgewichen. Sie fordert nach wie vor, dass die arbeitende griechische Bevölkerung für die Schäden aufkommt
fragezeichen

Leben wir noch in einem Rechtsstaat?

Rechtsbeugung am Beispiel der Benachteiligung von Direktversicherten Eine Direktversicherung abgeschlossen haben und abkassiert werden, das ist seit Jahren das Schicksal von Millionen Betroffenen, von denen nach der Auszahlung der Versicherungssumme 10 Jahre lang monatlich ebenso viel Geld eingetrieben wird, wie sie vergleichsweise für ihre Stromrechnung zahlen müssen.
drohnen

Karim Popal zur US-Air-Base Ramstein

Der unter Barack Obama massiv ausgebaute Drohnenkrieg der USA wäre ohne den Standort Ramstein in der Pfalz nicht möglich. Ramstein ist übersetzt gesprochen das Zielfernrohr auf einem Jagdgewehr, dessen Abzug sich zwar in den USA befindet und das auch in den Vereinigten Staaten seine Munition erhält. Ohne Ramstein aber würde die tödliche Patrone nicht ihr Ziel finden.
money-war

Crash oder Krieg?: Die unheimliche Bedrohung

Zwei Entwicklungen beunruhigen die arbeitenden Menschen in aller Welt derzeit besonders – die zunehmende Wahrscheinlichkeit eines globalen Finanzcrashs und die steigende Kriegsgefahr. Die Mainstream-Medien ziehen in ihrer Berichterstattung eine klare Trennungslinie zwischen beiden Themen und schwanken ständig zwischen Beschwichtigung und Panikmache.
Gabriele-Krone-Schmalz

Der gefährdete Friede

Im Gespräch mit Jungle Drum Radio sieht Gabriele Krone Schmalz den Frieden in Europa bedroht. Allzu weit entfernt, so die Professorin für TV und Journalistik, sei die Ukraine nun auch wieder nicht. Es sei ein Fehler europäischer Politiker gewesen, die Ukraine dazu zwingen zu wollen, sich zwischen Europa und Russland zu entscheiden.
us-kriegsverbrechen

Heutige US-Kriege plante Pentagon seit 1991

Der ehemalige Oberbefehlshaber der NATO (1997-2000) und NATO-Oberbefehlshaber im Kosovo-Krieg, der Vier-Sterne-General der U.S. Army a. D. Wesley Clark über die seit 1991 geplannten Kriege der USA im Nahen Osten. Ein Ausschnitt des Vortrages beim Think Tank “Commonwealth Club of California” in 2007.