iwf

Ernst Wolff: Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs

Ernst Wolff widmet sein Buch „den Menschen, die es nicht lesen können, weil der IWF ihnen den Besuch einer Schule verwehrt hat“. Bereits auf den ersten Seiten weist er nach, dass die Gründung des IWF nicht etwa, wie von vielen behauptet, der Errichtung und Stärkung eines gesunden globalen Währungssystems diente. Vielmehr stand dieser ganz im Zeichen der Neuordnung der Welt nach dem zweiten Weltkrieg.
puppen

Artikel 120 - Die Kosten der Besatzung (2014)

Noch immer sind nämlich 25.000 britische und 60.000 US-amerikanische Soldaten auf deutschem Boden stationiert. Es gibt zusammen über 70 unter ausländischem Regiment stehende Militärstützpunkte mit Flugzeugen, Hunderten Panzern, etlichen Raketenwerfern und noch immer mehr als 100 Atombomben!
nato

KenFM im Gespräch mit Willy Wimmer über: Dauerfeindbild Islam

Wer auf Heroin ist, lebt extrem fokussiert. Alles, um was er sich noch kümmert, ist die Beschaffung dieser EINEN Droge. Solange er „high“ bleibt, sind alle anderen Probleme für den Junkie nicht existent. Eine ähnliche Taktik verfolgen die NATO und ihre embeddeten Presseorgane seit dem 11. September 2001.
141019LgenARDSeparatistenBeckerMH17

ARD/MH17: Herr Becker kann das Wasser nicht halten

Die Stimmungsmache nimmt kein Ende. USA und ukrainische Putschisten hatten zuerst Beweise, dann Indizien, jetzt „Plausibilitäten“. Um die antirussische Hetze am Laufen zu halten, wird immer mal wieder eine Duftmarke gesetzt.
mh17

Was nicht sein darf, kann auch nicht sein!

Mit Brachialgewalt und Lügen werden die Sanktionen, die Europa auf Druck der USA gegen Russland verhängt hat, nicht nur verteidigt sondern nun auch argumentiert. Erst jetzt hat angeblich der Bundesnachrichtendienst herausgefunden, dass nun doch pro-russische Separatisten das Passagierflugzeug MH17 mittels einem von ukrainischen Einheiten erbeuteten BUK-Raketensystem abgeschossen hat ...
brd-GmbH

Dr. Alfons Proebstl: Die BRD-GmbH

Die BRD nur eine Firma?, eine GmbH?, quasi eine Staatssimulation mit deutscher Präzision?. Ein Subunternehmen der angloamerikanischen „Finanzmafia“ mit einem „unterbelichteten und unterwürfigen Zettelregime“?
massenmedien

Massenmedien – Lügen gegen Geld

Anmerkung: Zusammengetragene Playlist mit dem jeweiligen Titeln: "Massenmedien – Lügen gegen Geld", "Maulhelden der Freiheit", "Polizisten und Soldaten sind Haussklaven", "Die Staatsgläubigen auf der Suche nach Mami und Papi", "Minimalstaatler – Sklaverei light", "New Ager im Lotussitz gegen das Böse", "Religion - das Gegenteil von kritischem Denken"