sc

Das Ende des Bösen - Oliver Janich im Gespräch

Das Buch von Jeremy Locke auf deutsch, mit einem Vorwort von Oliver Janich. // Die Absicht dieses Buches ist es, die Lehre von der Freiheit zu definieren und für immer die Lüge der Kultur zu zerstreuen, dass irgendjemand einen rechtmäßigen Anspruch auf dein Leben hätte. Du bist nicht das Eigentum irgendeines Königs, Diktators oder einer Nation.
cia-folter

Warum hat die CIA gefoltert?

Zum Thema CIA & Folter, insbesondere im Zusammenhang mit 9/11, sprach Lars Schall für Jungle Drum Radio mit dem investigativen Journalisten und Buchautor Mathias Bröckers. Ihm zufolge hat die CIA gefoltert, um Legenden zu bilden.
draghi

Draghi verrichtet Goldman’s Werk

Die Goldman “Mario”nette® von der EZB hat gestern die Geldschleusen sehr weit aufgerissen. Ein Segen für die Banken, die nun die Möglichkeit haben, ihre Schrottpapiere loszuwerden. Endlich können die Banken ihre Kellerleichen gewinnbringend bei der EZB entsorgen.
kenfm

KenFM im Gespräch mit: Georg Zoche. Die Geschichte der Leitwährung.

Die Geschichte der Leitwährung. Geld regiert die Welt. Das stimmt, und doch ist Geld nicht gleich Geld. Damit X mit Geld die Welt regieren kann, muss X im Vorfeld dafür sorgen, dass vor allem das eigene Geld auch überall als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Die Weltherrschaft auf diesem Gebiet hat nur der US-Dollar.
gray-state

Der seltsame Tod des David Crowley - Oliver Janich im Gespräch

David Crowley, Drehbuchautor des regierungskritischen Films ”Gray State”, wurde am 17.01.2015 zusammen mit dessen 28-jähriger Frau und 5-jährigen Tochter in einem Haus in Minnesota tot aufgefunden. Laut Polizei handelte es sich um Mord mit anschließendem Selbstmord. Eine Nachbarin hatte die Leichen entdeckt und
euro-muenze

Die griechischen Wahlen und der größte Alptraum der europäischen Politik

Wenige Tage vor der Wahl am 25. Januar intensivieren die Regierungen und die Medien in der Europäischen Union ihre Kampagne gegen Griechenland. Während der IWF alle Zahlungen an Athen ausgesetzt hat und so mit Nachdruck seine Verachtung für demokratische Wahlen demonstriert, weigern sich die Regierungen der Eurozone konsequent
manipule

Anschlag auf Charlie Hebdo: Was wissen wir wirklich?

Je suis Ahnungslos In Paris wurden beim Überfall auf das Satireblatt Charlie Hebdo ein Dutzend Menschen erschossen. Wer waren die Täter? Das wissen wir nicht wirklich. Was uns die Behörden über die Massenmedien glauben machen wollen ist, dass es sich bei den beiden Männern, die man auf den Amateurvideos
_Reconquista

"Die angebliche Islamisierung" powered by Lügenpedia

Von einer angeblichen oder eingebildeten Islamisierung ist in den Medien stets die Rede, obwohl sich der Islam für jeden ersichtlich in Deutschland und Europa ausbreitet. Wie kommt diese Realitätsverleugnung zu Stande? Eine kleine Exkursion in die wirre Gedankenwelt der Lügenpedia-Schreiberlinge und ihrer Nachplapperer.
sc

Der sichere Tod des Euro - Peter Boehringer im Gespräch mit Oliver Janich

Peter Boehringer spricht mit Oliver Janich über die jüngsten Turbulenzen an den Finanzmärkten und über die Entscheidung der Schweizer Nationalbank, den Franken vom Euro zu lösen. Seit ganz genau der Einführung des EUR-Franken-Pegs am 6.9.2011 prangert Peter Boehringer den damaligen absurden Schritt der Schweizer Nationalbank (SNB) an.
euro

René Zeyer über das "NEIN" der Schweiz zum Euro.

Wenn eine Land in Europa über Geld wie Heu verfügt dann ist das die Schweiz. Schweizer sind aber auch äusserst sparsam. Und sie können rechnen. Wenn die Schweizer Nationalbank, wie diesen Donnerstag geschehen, sich entschließt über 37 Milliarden Schweizer Franken in den Wind zu schießen, haben sich das die Finanzexperten dort sehr genau überlegt.