„Es gibt zwei Wege, eine Nation zu erobern und zu versklaven. Einerseits durch das Schwert. Andererseits durch Schulden.” US Präsident John Adams

kenfm
, , , , , , , , ,

Peter König zum Rettungs-Deal zwischen Griechenland und der EU

Dieses NEIN ist kein Luxus, das Land steht am Abgrund. Das Gesundheitssystem ist zusammengebrochen, jeden Tag sterben Menschen aufgrund der Tatsache, dass man sie nur noch gegen Cash behandelt. Dass Tsipras sich dem Druck der Troika jetzt beugte und in einem Special-Fond die letzten Sachwerte des Landes an Investoren
eu-diktat-diktatur-ein-ring-sie-zu-knechten
, , , , , , , , ,

Brot, Spiele und Lügen: Die EU taumelt in Richtung Untergang

Europa erlebt Zerfallserscheinungen, die an den Niedergang der Republik im Alten Rom erinnern. Die EU und die Nationalstaaten brechen Recht und Gesetz. Den Bürgern werden Brot und Spiele geboten. Rom ist an dieser Entwicklung zerbrochen. Die EU könnte, wenn sie die Demokratie weiter mit Füßen tritt, ein ähnliches Schicksal ereilen.
zeitbombe
, , , , , ,

Griechenland – die tickende Zeitbombe

Zwei Monate nach dem Wahlsieg des Bündnisses Syriza treibt Griechenland weiter ins Ungewisse. Die Troika aus Internationalem Währungsfonds, Europäischer Zentralbank und EU-Kommission ist bis heute keinen Millimeter von ihrer kompromisslosen Linie abgewichen. Sie fordert nach wie vor, dass die arbeitende griechische Bevölkerung für die Schäden aufkommt
iwf
, , , , , , ,

IWF-Kredite an die Ukraine: Ziel ist die vollständige Destabilisierung des Landes

Am 12. Februar verkündete Christine Lagarde, Direktorin des Internationalen Währungsfonds, der IWF habe sich mit der ukrainischen Regierung auf ein neues wirtschaftliches Reformprogramm geeinigt. Die Bekanntgabe der Nachricht erfolgte nur wenige Minuten nach Beendigung der Friedensgespräche zwischen den Regierungschef Deutschlands, Frankreichs, Russlands
iwf
, , , , , , , , ,

Globaler Raubzug: Ein Pfandleiher namens IWF

Für JungleDrumRadio sprach der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall mit Ernst Wolff, Autor des Buches “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“. Wolff zufolge ist der IWF ein Herrschaftsinstrument des internationalen Finanzkapitals im Zeichen von Deregulierung, Liberalisierung und Privatisierung. Aus moralischen Gründen gehöre der IWF abgeschafft, so Wolff im Interview mit Schall.
lloyd-blankfein-don-corleone-goldman-sachs
, , , , , , , , , , ,

Harvey Friedman - Das System der Rothschilds

Eine sehr detaillierte Ausführung von Harvey Friedman zum derzeit herrschenden ( ungedeckten Papiergeld / Fiat Money ) Finanz- und Wirtschaftssystem. Primär hält sich Herr Friedman hier an die Rolle des Banken Kartells Rothschilds, den er eine ganz wesentliche Rolle in den Verwerfungen der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte zuordnet.
Finanzelite
, , , , , , , , , ,

Weltweiter Krieg gegen die 99%

Viele Länder rund um die Welt werden geplagt durch alle Arten von bewaffneten Rebellionen, wirtschaftliche Sanktionen, Bürgerkriege, „demokratische" Staatsstreiche und/oder Kriege für „Regierungswechsel." Dazu gehören die Ukraine, Venezuela, Syrien, Thailand, Iran, Afghanistan, Irak, Ägypten, Jemen, Somalia und Libanon. Sogar in den kapitalistischen Kernländern
fed
, , , , , , , , , ,

Weltwährung in der Kri$e

Info: "Vor 100 Jahren (am 23. Dezember 1913) beschloss der US-Kongress die Gründung der US-Notenbank FED (Federal Reserve System). Wie kam es zu deren Gründung und welche Rolle spielte sie in der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre und in der Weltfinanzkrise 2008 und danach? Prof. Bernd Senf ist live zu Gast auf CROPfm."
eu-diktat-diktatur-ein-ring-sie-zu-knechten
, , , , , , , , , , , , , ,

Das Vierte Reich - Unterwerfung der Völker durch die Europäische Union

Still und heimlich während die Menschen Tag für Tag nichts ahnend zur Arbeit gehen und ihren Beitrag zur Erhaltung dieses Herrschaftsprinzips leisten, errichten unsere Volksvertreter eine alles umfassende und unaufhaltsame Diktatur welche alles in den Schatten stellt was wir bisher kannten...
das_grosse_spiel
, , , , , , , , ,

Der Dollar übertrumpft alle

In mehreren Artikeln und in meinem letzten Buch, The Failure of Laissez Faire Capitalism And Economic Dissolution Of The West (Laissez Faire-Kapitalismus und wirtschaftliche Auflösung des Westens), habe ich ausgeführt, dass die europäische Staatsschuldenkrise benutzt wird, um die Souveränität derjenigen Länder einzuschränken, welche Mitglieder der Europäischen Union sind. Daran besteht kein Zweifel, die Souveränität der EU-Mitgliedsstaaten besteht jedoch nur dem Namen nach.
wahlen
, , , , , , , , , ,

Wahl der „Volksvertreter"

Wer soll das Volk gegenüber den Mächtigen vertreten? An wen sollte man seine Stimme abgeben? Was ist von dieser oder jener neuen Partei zu halten? Sollte man seine Stimme evtl. ungültig machen oder sie lieber behalten? Wie kann man sich außerhalb des künstlich angelegten Parteien-Spielfeldes sinnvoller engagieren?
europoly
, , , , , , , , , , , ,

Trailer - EUPOLY - Ein europäischer Alptraum

Seit 2002 ist der Euro auch in Deutschland das offizielle Zahlungsmittel. Nun - mehr als 10 Jahre danach - versinkt die Eurozone im Chaos. Die Wirtschaft lahmt, ein Staat nach dem anderen rutscht in die Pleite und muss gerettet werden. Besonders im Süden explodiert die Arbeitslosigkeit, die Jugend ist besonders betroffen. Diese Doku wirft einen Blick hinter den Vorhang und versucht zu ergründen, wer die eigentlichen Profiteure sind und waren. Wo wird die Reise hingehen und was werden die Folgen sein? Kann man den Crash noch verhindern und welche Alternativen gibt es?
kreditfalle
, , , , , , , , ,

Euro Krise beginnt - Globaler GeldKollaps kommt

“Es war Wahnwitz, dieses System zu schaffen. Jahrhundertelang wird man darüber als eine Art Denkmal kollektiver Dummheit schreiben.” William Hague - britischer Außenminister 70, 80 vielleicht auch 90 Prozent der Artikel, die in den letzten Jahren in deutschen Medienbordellen von den System- Tintenknechten, aber auch den sogenannten "Finanzexperten" zum Thema "Finanzkrise" publiziert worden sind, bedürfen im Grunde dringend einer Überarbeitung. Hierbei kann man oftmals getrost das Wort "Rettungspolitik" gegen "Rettungskriminalität" eintauschen. Ist diese Einschätzung zu hoch gegriffen? Fakt ist, dass sich Regierungen "Geld" von Banken leihen, um dann damit diesselben Banken zu retten, von denen sie sich das Geld geborgt haben.
raubzug
, , , , , , , , , , ,

Der Euro ist volkswirtschaftliche Schadensmaximierung

Am 10. Februar führte Jens Blecker von iknews.de ein Interview mit den beiden Spiegel-Bestsellerautoren Marc Friedrich und Matthias Weik. Mit ihrem Buch "Der Größte Raubzug der Geschichte" zeigen die beiden Autoren ein fundiertes Bild der Geldschöpfung. Beide sind Ökonomen und haben selbst eine Weile den Turbokapitalismus mitgemacht, Herr Friedrich hat den Absturz Argentiniens damals Live miterlebt und das hat ihn zum Umdenken bewegt. Auf der iknews.de Webseite gibt es noch ein kleines Gewinnspiel.
dgri
, , , , , , , , , , ,

“Die Finanzkrise steckt noch in den Kinderschuhen“

Es folgt ein Interview mit den Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich, das gestern auf Jungle-Drum-Radio lief. Eine spannenden Reise durch die Welt eines komplett enthemmten Finanzwesens, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Von Lars Schall Wir entschuldigen uns vielmals um die geringe Audio-Qualität. Mal funktioniert Skype hervorragend, mal hackt’s…
raubritter_1
, , , , , , , ,

Des Kapitalismus neue Kleider: E.U.-Staaten schütten in vier Jahren 5 Billionen Euro in den “Finanzsektor”

Die Mitgliedsstaaten im Staatenbund “Europäische Union” werden geplündert, durch in des Kapitalismus neue Kleider gehüllte Regierungen, Banker und etablierte Parteien. Immerhin die österreichischen Zeitungen “Standard” und “Die Presse” berichteten über den heute von der “Europäischen Kommission” veröffentlichten “Bericht über staatliche Beihilfen der EU-Mitgliedstaaten”. Doch den ganzen Wahnsinn, den dieser dokumentierte, wagten auch sie nicht in die Überschrift zu packen. Im Bericht der E.U.-Kommission heißt es:
freedom_to_fascism
, , , , , , , ,

America – Freedom To Fascism ( + Interview mit Aaron Russo )

Der Filmproduzent und Regisseur Aaron Russo (u.a. “Trading Places” mit Eddie Murphy und Dan Akroyd) wollte herausfinden, ob die Einkommenssteuer ein Betrug der US-Steuerbehörde IRS ist. Was er im Laufe seiner Recherchen herausfand, war um einiges bedrohlicher…und von Bedeutung für den gesamten Planeten.
esm
, , , , , , , , , , , , , , ,

Der schleichende Aufbau der Tyrannei

/
"Entmündigung"und die Entdemokratisierung Europas aus ungewöhnlicher Perspektive betrachtet: Aus der Perspektive eines Anthroposophen. Herbert Ludwig ist ein großer Kenner der EU-, Euro- und ESM-Materie und unter anderem Autor des Buches: "EU oder Europa: Die Entscheidungsfrage der europäischen Entwicklung zur freien Individualität". Zugleich ist er seit vielen Jahren in der anthroposophischen Bewegung aktiv. Die Anthroposophie -- um es vereinfacht zu sagen -- betont die geistige, die übersinnliche Dimension des Menschen, bejaht dabei aber das Rationale und der Wirklichkeit Zugewandte.
Schäuble
, , , , , , , , ,

Die Geisterfahrt des Dr. Schäuble

Man werfe nur einen Blick auf die Chronologie der gesammelten Lügen und Täuschungsmanöver des Herrn Dr. Schäuble zum Thema Griechenland“. Wir führen diese Liste fort. Es scheint, dass der Herr ESMGouverneur bei der „Eurorettung“ schon in den griechischen Gewässern den Kurs völlig verloren hat.
kreditfalle
, , , , , , , , , ,

Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik gegen Banken und Staat

Hans Scharpf ist im Widerstand. Aus Protest gegen die Geldpolitik von Banken und Staat stoppte er sämtliche Kredit- und Steuerzahlungen. Er spricht von einem „wirtschaftskriminellen Netzwerk". Manchmal konfrontiert einen das Leben mit Themen, die klingen geradezu aberwitzig. Seit den Krisen 2008 und jetzt in Europa gilt das auch für das Thema Geld. Da können Fragen danach, woher das Geld eigentlich kommt, wer also Geld erschafft, sogar einen Wirtschaftsminister ins Schleudern bringen. Jedenfalls blieb Philipp Rösler sprachlos, als er in der Talkshow „Beckmann" damit konfrontiert wurde. Darüber sei zu diskutieren, sagte er ausweichend.
euro
, , , , , , , ,

Prof. Albrecht Schachtschneider - Zeit zum Widerstand

Prof. Albrecht Schachtschneider im Gespräch mit Michael Mross: Der Euro führt zwangsläufig ins Verderben, die Politik vertritt nicht mehr die Interessen der Bürger sondern verbeugt sich vor den internationalen Finanzmächten. Es ist daher Zeit für Widerstand - allerdings nur mit friedlichen Mitteln.
Sezession-in-Amerika
, , , , , , , ,

Sezession in Amerika?

Unabhängigkeit ist kein schmutziges Wort. Selbstbestimmung ist kein schmutziges Wort. Freiheit ist kein schmutziges Wort. [singlepic id=2875 w=150 h=200 float=right]"Unsere Nation wurde bereits eingenommen. Ich will zurückkehren zur Republik, zurück zu unserer wahren Nation. Die Neue Weltordnung hat die Kontrolle übernommen. Wir kämpfen nicht einfach nur gegen ein paar korrupte Politiker. Das ist kein politischer Nebenkriegsschauplatz. Heute sind ausgewachsene Autoritäre in Kontrolle, Ron Paul nannte sie gestern autoritäre Psychopathen. Wir wissen historisch, was Tyrannei ist. Heute haben wir den schlimmsten Fall von Tyrannei, den ich je gesehen habe. Und in hohem Tempo schreitet es voran und trägt Früchte." – Alex Jones, "Talkshowmaster fordert zweite amerikanische Revolution!", 15. November 2012. "Jetzt, da über eine Million Amerikaner ihrer Entmündigung durch die Bundesregierung Ausdruck verleihen, indem sie eine Sezessionsbewegung unterstützen, die sich wie ein Buschfeuer verbreitet, ist es an der Zeit, eine neue Unabhängigkeitserklärung zu fordern und eine erneute Bereitschaft zur Wiederherstellung der Republik im Angesicht eines Feindes, der Amerika von innen umgestürzt hat." – Paul Joseph Watson, "Ron Paul: Die Gründerväter glaubten an Sezession", 15. November 2012.
Sezession-in-Amerika
, , , , , , , , ,

Endet der „neoliberale Putsch“ mit der Abschaffung der Demokratie?

"Es ist Klassenkampf, alles klar, aber es ist meine Klasse, die reiche Klasse, die Krieg führt und wir werden gewinnen." – Warren Buffett Ohnmächtige, von den Finanzmärkten getriebene Politiker trauen sich zur Verschleierung ihrer eigenen Unfähigkeit immer weniger das Wort „alternativlos“ in die Kameras der Fernsehanstalten zu stammeln. Mit der Regelmäßigkeit eines Sonnenaufganges von Zockerbanken und Hedgefonds gegen ganze Länder geführte Spekulationsattacken – die von quasi unantastbaren Ratingagenturen gemanagt werden - treiben immer mehr Menschen auf die Straßen Europas, um gegen diesen "Wirtschaftskrieg" zu demonstrieren. Vor ca. einem Jahr wies ich in einem Artikel auf den aufkeimenden „Wirtschaftsfaschismus“ hin – und ich muss gestehen, dass sich die Entwicklung noch weiter verschärfte. Von: Otmar Pregetter - The Intelligence.de Die Geschichte des „Finanz-Terrors“ ist eine der neoliberalen Ideologie Nein - die Finanzkrise 2007-08 wurde nicht gelöst – im Gegenteil: „As long as the music is playing, you have to dance“, so kommentierte Edzard Reuter die Situation. 2011-12 haben definitiv die Finanzakteure alle Regierungen übernommen – was sich in der Bestellung des „Goldman-Sachsen“ Draghi zum EZB-Präsidenten als auch der Installierung der „Expertenregierung in Italien“ unter Monti - ja, auch ein Mario - ablesen lässt. Beide gaben sofort die Richtung vor, die alle Regierungen der Eurozone zu folgen haben - BASTA!
Sezession-in-Amerika
, , , , , , ,

Özil, Khedira und Target 2

Mesut Özil ist dieser ebenso elegante wie erfolgreiche Mittelfeldspieler, der 2010 gegen eine Ablösesumme von € 15 Millionen von Werder Bremen nach Real Madrid wechselte. Sami Khedira, ehemals beim VfB Stuttgart, folgte im gleichen Jahr zu den berühmten Madrilenen. Seine Ablösesumme betrug, so wird berichtet, € 14 Millionen. Das macht, werden Sie denken, zusammen € 29 Mio, die die Spanier bezahlt haben. Nein, Irrtum, werter Leser! Nicht die Spanier, sondern die Deutsche Bundesbank hat bezahlt. Die grenzüberschreitende Zahlungsverrechnung erfolgte über das System Target-2. Dazu erteilte die spanische Nationalbank der Bundesbank den Auftrag, € 15 Mio + € 14 Mio an Werder und den VfB (bzw. deren Banken) auszuzahlen, was zweifelsfrei auch geschehen ist. Zum „Ausgleich“ erhielt die Bundesbank Papierforderungen gegen die EZB (= positive Target-2-Forderung). Auf diese simple Weise ist die Deutsche Bundesbank inzwischen um insgesamt rund € 700 Milliarden Euro von den „Südländern“ (Spanien, Griechenland, Italien usw.) gerupft worden. Das Geld dürfte weg sein und zukünftig weiteres, wenn wir uns nicht wehren! Ihr Geld, liebe Leser, denn die Bundesbank gehört letztlich den Bürgern und wenn dort unser gutes Geld gegen schwache EZB-Schuldscheine (EZB-Haftungskapital nur knapp € 11 Mrd!) ausgetauscht wird, dann sind wir direkt betroffen, ob wir es fühlen oder nicht! Im konkreten Fall haben wir selbst die Ablösesummen € 15 + 14 Mio an die Ex-Vereine dieser Weltklassespieler gegen EZB-Schuldscheine kreditiert. Mit anderen Worten, wir haben für Özil und Khedira teuer bezahlt, damit diese nun als hervorragende Fußballer von „El Madrid“ ihren Gegnern, u.a. deutschen Clubs, die Hölle heiß machen können!
Sezession-in-Amerika
, , , , , , , , , , ,

Wie souverän ist Deutschland wirklich?

Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. Das war geradezu eine Verbeugung des Staates vor dem neuen Souverän des entgrenzten Kapitalismus. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen. Das lässt sich nicht mehr kaschieren.
Sezession-in-Amerika
, , , , , , ,

Karl Albrecht Schachtschneider - Die Souveränität Deutschlands

Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. Das war geradezu eine Verbeugung des Staates vor dem neuen Souverän des entgrenzten Kapitalismus. In »Europa« sei die Souveränität ohnehin »längst ad absurdum« geführt. Wenn Deutschland aber nicht souverän ist, dann herrscht ein anderer Staat oder eine Staatengemeinschaft oder eine Person oder Personengruppe, irgendeine Macht, über Deutschland und Wolfgang Schäuble ist dessen bzw. deren Agent und nicht Vertreter des Deutschen Volkes. Vielmehr dient er fremden Interessen. Das lässt sich nicht mehr kaschieren. Aus dem Inhalt:
Sezession-in-Amerika
, , , , , , ,

Finanzmärkte: Das Schlimmste kommt zum Schluss?

Lars Schall und Dr. Dietmar Siebholz im Interview. Dr. Dietmar Siebholz, geboren Jahrgang 1942, ist gelernter Bankkaufmann, der jahrelang als leitender Bankanlageberater arbeitete. Fernerhin war er Börsenmakler. Später gründete er eine Fondsentwicklungsgesellschaft für Spezialimmobilien. Im Laufe der Jahre hat er als selbstständiger Unternehmer Immobilienfonds mit einem Investitionsvolumen von mehr als € 700 Millionen in Gang gebracht. Seit Anfang der 1990er Jahre beschäftigt er sich intensiv mit dem Themenkomplex "Geldstabilität -- Edelmetalle -- Rohstoffe -- Seltene Erden" und ist diesbezüglich für seine Fachkommentare bekannt. Außerdem entwickelte er patentierte Pumpensysteme für Tagebaubetriebe in regenreichen Gebieten. Er ist deutscher Repräsentant des Gold Anti-Trust Action Committee (GATA) und Beiratsvorsitzender der COMVAL-Gruppe in Frankfurt am Main. Seinen Doktortitel hält er in Volkswirtschaftslehre.
Sezession-in-Amerika
, , , , , , , , , ,

ESM: Bundes-Alibi-Gericht

Machen wir es kurz. Die Demokratie ist endgültig im Eimer. Alle Macht dem Kapital. Springer jubelt! Zur ESM-Urteilsbegründung sagt das Bundesverfassungsgericht, dass es nicht verläßlich abschätzen könne, wie dramatisch die Konsequenzen im Falle einer Blockade des ESM wären und sieht deshalb den ESM als verfassungskonform an. Die Abgabe der grundlegenden Gesetzgebung und der Budgethoheit des nationalen Parlamentes an eine ausländische Macht ist also "verfassungskonform". Jetzt ist es offiziell. In der Bundesrepublik ist die Grundlage allen Rechtes nicht das Grundgesetz, sondern ob die Folgen seiner Anwendung - die Erhaltung der Hoheit des deutschen Parlamentes - in den imperialistischen Kram passen.