„Es gibt zwei Wege, eine Nation zu erobern und zu versklaven. Einerseits durch das Schwert. Andererseits durch Schulden.” US Präsident John Adams

Finanzelite

Weltweiter Krieg gegen die 99%: Wie die internationalen Finanzeliten Regierungen austauschen, um Einsparungsprogramme einzuführen

Viele Länder rund um die Welt werden geplagt durch alle Arten von bewaffneten Rebellionen, wirtschaftliche Sanktionen, Bürgerkriege, „demokratische” Staatsstreiche und/oder Kriege für „Regierungswechsel.” Dazu gehören die Ukraine, Venezuela, Syrien, Thailand, Iran, Afghanistan, Irak, Ägypten, Jemen, Somalia und Libanon. Sogar in den kapitalistischen Kernländern Weiterlesen

fed

Weltwährung in der Kri$e

Info: “Vor 100 Jahren (am 23. Dezember 1913) beschloss der US-Kongress die Gründung der US-Notenbank FED (Federal Reserve System). Wie kam es zu deren Gründung und welche Rolle spielte sie in der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre und in der Weltfinanzkrise 2008 und danach? Prof. Bernd Senf ist live zu Gast auf CROPfm.”

Quelle und Dank an: cropfm.atMotherEarthMovies

eu-diktat-diktatur-ein-ring-sie-zu-knechten

Das Vierte Reich – Unterwerfung der Völker durch die Europäische Union

Still und heimlich während die Menschen Tag für Tag nichts ahnend zur Arbeit gehen und ihren Beitrag zur Erhaltung dieses Herrschaftsprinzips leisten, errichten unsere Volksvertreter eine alles umfassende und unaufhaltsame Diktatur welche alles in den Schatten stellt was wir bisher kannten… Weiterlesen

das_grosse_spiel

Der Dollar übertrumpft alle

In mehreren Artikeln und in meinem letzten Buch, The Failure of Laissez Faire Capitalism And Economic Dissolution Of The West (Laissez Faire-Kapitalismus und wirtschaftliche Auflösung des Westens), habe ich ausgeführt, dass die europäische Staatsschuldenkrise benutzt wird, um die Souveränität derjenigen Länder einzuschränken, welche Mitglieder der Europäischen Union sind. Daran besteht kein Zweifel, die Souveränität der EU-Mitgliedsstaaten besteht jedoch nur dem Namen nach. Die einzelnen Länder behalten noch einen Teil ihrer Souveränität gegenüber der EU-Regierung, nicht aber gegenüber Washington, wie sich gezeigt hat mit der vor kurzem auf Washingtons Befehl von Frankreich, Italien, Spanien, Portugal und Österreich ausgeführten illegalen und feindseligen Aktion gegen das Flugzeug, mit dem der bolivianische Präsident Evo Morales unterwegs war. Weiterlesen

wahlen

Wahl der „Volksvertreter”

Wer soll das Volk gegenüber den Mächtigen vertreten?
An wen sollte man seine Stimme abgeben?
Was ist von dieser oder jener neuen Partei zu halten?
Sollte man seine Stimme evtl. ungültig machen oder sie lieber behalten?
Wie kann man sich außerhalb des künstlich angelegten Parteien-Spielfeldes sinnvoller engagieren?

Quelle und Dank an: wissensmanufaktur.netWissensmanufakturNET

europoly

Trailer – EUPOLY – Ein europäischer Alptraum

Seit 2002 ist der Euro auch in Deutschland das offizielle Zahlungsmittel. Nun – mehr als 10 Jahre danach – versinkt die Eurozone im Chaos. Die Wirtschaft lahmt, ein Staat nach dem anderen rutscht in die Pleite und muss gerettet werden. Besonders im Süden explodiert die Arbeitslosigkeit, die Jugend ist besonders betroffen.

Diese Doku wirft einen Blick hinter den Vorhang und versucht zu ergründen, wer die eigentlichen Profiteure sind und waren. Wo wird die Reise hingehen und was werden die Folgen sein? Kann man den Crash noch verhindern und welche Alternativen gibt es?

Der Dokumentarfilm wird voraussichtlich Ende Mai als HD-DVD erscheinen und ich würde mich freuen wenn Sie weitere Produktionen durch den Kauf einer DVD unterstützen. Mehr Informationen auf http://www.iknews.de

Quelle und Dank an: Jens B

Jahrhundertlüge

alpenparlament.tv: Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen

Der Publizist und Erfolgsautor Heiko Schrang (Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen: Das brisante Buch, an das sich kein Verlag traute!) im Gespräch mit Michael Vogt über die Frage, wer eigentlich die Welt regiert.

Quelle und Dank an: alpenparlament.tvMusicismylife47310

kreditfalle

Euro Krise beginnt – Globaler GeldKollaps kommt

“Es war Wahnwitz, dieses System zu schaffen. Jahrhundertelang wird man darüber als eine Art Denkmal kollektiver Dummheit schreiben.”
William Hague -  britischer Außenminister

70, 80 vielleicht auch 90 Prozent der Artikel, die in den letzten Jahren in deutschen Medienbordellen von den System- Tintenknechten, aber auch den sogenannten “Finanzexperten” zum Thema “Finanzkrise” publiziert worden sind, bedürfen im Grunde dringend einer Überarbeitung. Hierbei kann man oftmals getrost das Wort “Rettungspolitik” gegen “Rettungskriminalität” eintauschen.

Ist diese Einschätzung zu hoch gegriffen?

Fakt ist, dass sich Regierungen “Geld” von Banken leihen, um dann damit diesselben Banken zu retten, von denen sie sich das Geld geborgt haben. Weiterlesen

raubzug

Der Euro ist volkswirtschaftliche Schadensmaximierung

Am 10. Februar führte Jens Blecker von iknews.de ein Interview mit den beiden Spiegel-Bestsellerautoren Marc Friedrich und Matthias Weik. Mit ihrem Buch “Der Größte Raubzug der Geschichte” zeigen die beiden Autoren ein fundiertes Bild der Geldschöpfung. Beide sind Ökonomen und haben selbst eine Weile den Turbokapitalismus mitgemacht, Herr Friedrich hat den Absturz Argentiniens damals Live miterlebt und das hat ihn zum Umdenken bewegt. Auf der iknews.de Webseite gibt es noch ein kleines Gewinnspiel.

Quelle und Dank an: iknews.deJens B

dgri

“Die Finanzkrise steckt noch in den Kinderschuhen“

Es folgt ein Interview mit den Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich, das gestern auf Jungle-Drum-Radio lief. Eine spannenden Reise durch die Welt eines komplett enthemmten Finanzwesens, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat.

Von Lars Schall

Wir entschuldigen uns vielmals um die geringe Audio-Qualität. Mal funktioniert Skype hervorragend, mal hackt’s… Weiterlesen

raubritter_1

Des Kapitalismus neue Kleider: E.U.-Staaten schütten in vier Jahren 5 Billionen Euro in den “Finanzsektor”

raubritter_1Die Mitgliedsstaaten im Staatenbund “Europäische Union” werden geplündert, durch in des Kapitalismus neue Kleider gehüllte Regierungen, Banker und etablierte Parteien.

Immerhin die österreichischen Zeitungen “Standard” und “Die Presse” berichteten über den heute von der “Europäischen Kommission” veröffentlichten “Bericht über staatliche Beihilfen der EU-Mitgliedstaaten”. Doch den ganzen Wahnsinn, den dieser dokumentierte, wagten auch sie nicht in die Überschrift zu packen.

Im Bericht der E.U.-Kommission heißt es: Weiterlesen

esm

Der schleichende Aufbau der Tyrannei

 „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.”

Jean-Claude Juncker am 27.12.1999:

“Entmündigung”und die Entdemokratisierung Europas aus ungewöhnlicher Perspektive betrachtet: Aus der Perspektive eines Anthroposophen.

Herbert Ludwig ist ein großer Kenner der EU-, Euro- und ESM-Materie und unter anderem Autor des Buches: “EU oder Europa: Die Entscheidungsfrage der europäischen Entwicklung zur freien Individualität”. Zugleich ist er seit vielen Jahren in der anthroposophischen Bewegung aktiv. Die Anthroposophie — um es vereinfacht zu sagen — betont die geistige, die übersinnliche Dimension des Menschen, bejaht dabei aber das Rationale und der Wirklichkeit Zugewandte.

Kompletter Vortrag ist hier zu finden.

Quelle und Dank an:

Schäuble

Die Geisterfahrt des Dr. Schäuble

Der ESM-Gouverneur im Rettungsnebel von EFSF/ESM

Bund der Steuerzahler in Bayern e.V.

Ein aufmerksamer Leserbriefschreiber namens Jamie Dimon hat vor Monaten die abenteuerliche Zick-Zack-Fahrt des Dr. Schäuble mit dem Rettungskreuzer „ESM-Deutschland“ aufgelistet und wie folgt kommentiert: „Die deutsche Öffentlichkeit wird permanent getäuscht und belogen. Man werfe nur einen Blick auf die Chronologie der gesammelten Lügen und Täuschungsmanöver des Herrn Dr. Schäuble zum Thema Griechenland“. Wir führen diese Liste fort. Es scheint, dass der Herr ESMGouverneur bei der „Eurorettung“ schon in den griechischen Gewässern den Kurs völlig verloren hat. Seine Äußerungen zu dieser Reise klingen zunehmend verwirrt. Zwischenzeitlich hatte ihn der Sturm an die Küste Spaniens geworfen, wo er – trotz längst leerer Kassen und ohne Auftrag – auf Kosten der deutschen Schiffseigner gönnerhaft Milliardenhilfen versprach und zur Rechtfertigung erklärte (19.07.2012), dass schließlich der spanische Staat für die Hilfen in Höhe von € 100 Milliarden hafte: Weiterlesen

kreditfalle

Wirtschaftsanwalt im Schuldenstreik gegen Banken und Staat

Patchwork von iknews.de und geolitico.de, Jens Blecker und Günther Lachmann.

Hans Scharpf ist im Widerstand. Aus Protest gegen die Geldpolitik von Banken und Staat stoppte er sämtliche Kredit- und Steuerzahlungen. Er spricht von einem „wirtschaftskriminellen Netzwerk”.

Manchmal konfrontiert einen das Leben mit Themen, die klingen geradezu aberwitzig. Seit den Krisen 2008 und jetzt in Europa gilt das auch für das Thema Geld. Da können Fragen danach, woher das Geld eigentlich kommt, wer also Geld erschafft, sogar einen Wirtschaftsminister ins Schleudern bringen. Jedenfalls blieb Philipp Rösler sprachlos, als er in der Talkshow „Beckmann” damit konfrontiert wurde. Darüber sei zu diskutieren, sagte er ausweichend. Weiterlesen

euro

Prof. Albrecht Schachtschneider – Zeit zum Widerstand

Prof. Albrecht Schachtschneider im Gespräch mit Michael Mross: Der Euro führt zwangsläufig ins Verderben, die Politik vertritt nicht mehr die Interessen der Bürger sondern verbeugt sich vor den internationalen Finanzmächten. Es ist daher Zeit für Widerstand – allerdings nur mit friedlichen Mitteln. Weiterlesen