schaf

Am Rande von Krieg und wirtschaftlichem Kollaps

Gelegentlich wird ein Leser fragen, ob ich den Lesern einmal eine gute Nachricht unterbreiten könnte. Die Antwort ist: Nicht, wenn ich Sie nicht ebenso anlügen soll, wie es „ihre“ Regierung und die Mainstream-Medien tun. Wenn Sie gute falsche Nachrichten lesen möchten, dann müssen Sie sich in die bekannte Matrix zurückziehen. Als Gegenleistung für weniger Stress und Sorgen werden
geldsozialismus

Geldsozialismus ( Hörbuch )

Nur wer den Zusammenhang von Geld- und Gütermenge begreift, wer die Bedeutung des Sparens und des Aufnehmens von Schulden für Investitionen im gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang versteht, kann die Ursachen der Weltwirtschaftskrise erkennen. Diesen Zusammenhang beschreibt der weltweit bekannte Nationalökonom Roland Baader in seinem neuesten Buch Geldsozialismus - Die wirklichen Ursachen der neuen globalen Depression.
iwf

Globaler Raubzug: Ein Pfandleiher namens IWF

Für JungleDrumRadio sprach der unabhängige Finanzjournalist Lars Schall mit Ernst Wolff, Autor des Buches “Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“. Wolff zufolge ist der IWF ein Herrschaftsinstrument des internationalen Finanzkapitals im Zeichen von Deregulierung, Liberalisierung und Privatisierung. Aus moralischen Gründen gehöre der IWF abgeschafft, so Wolff im Interview mit Schall.
iwf

Ernst Wolff im Interview zum Raubzug des IWF

Russia Today nimmt Proteste in Mailand gegen dem IWF und deren Chefin Christine Lagarde zum Anlass, zu einem Kompakten aber dennoch sehr brisanten kurz Interview mit Ernst Wollf. Ernst Wollf räumt mit dem verträumten Image auf das dem IWF in allgemeinen anhaftet, dass es sich bei dem IWF quasi um eine „Hilfsorganisation“ handelt, die ökonomisch liegengebliebenen Staaten wieder auf die Beine hilft.
proebstl

Dr. Alfons Proebstl 46 - Der Semmel Index

Wie geschickt wird die Ausbeutung und Enteignung der arbeitenden Bevölkerung mit dem inflationären Papiergeldsystem betrieben? Die Kunstfigur Dr. Alfons Proebstl geht dieser Frage auf dem Grund und versucht in seiner neuen Folge den €uro mit dem „Semmel Index“ als Taschenspielertrick zu entlarven.
dollar

Der Todeskampf des US-Dollarsystems - ein Blick auf die Hintergründe

Seit gut 100 Jahren leistet die FED ihren Eigentümern gute Dienste. Sie funktioniert für selbige wie eine Kreditkarte, deren Rechnung kontinuierlich vorgetragen, aber niemals bezahlt werden muß. Auf Kredit konnten die FED-Eigentümer sich nicht nur die Abhängigkeit der Regierungen bzw. Staatsapparate kaufen, indem sie die Staaten zu öffentlicher Verschuldung animierten und damit in die Schuldabhängigkeit bzw. Schuldknechtschaft brachten
rothschild

System der Rothschilds ( Auszug )

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Die Familie Rothschild kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Lange konnten sie sich in behaglicher Sicherheit wiegen
neofeudalismus

Die Zukunft Deutschlands? Der Sklavenhalterstaat des Monetenadels … im günstigsten Fall

Immer mal wieder treffen sich die “Entscheider” dieses Landes aufgrund der Einladung von Unternehmensberatern (wer hat die eigentlich erfunden, wann und zu welchem Zweck?) und debattieren über unsere Zukunft, aktuell läuft irgendwo in Deutschland ein Projekt, dass sich dem Jahr 2064 widmet: ein Wahnsinn, denn wir können noch nicht mal voraussehen, was nächstes Jahr passiert – ja, noch nicht mal das laufende Jahr läßt
geld-knall

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Wir erleben live den puren Wahnsinn! Unsere Epoche wird in die Geschichtsbücher eingehen als das größte Geldexperiment in der Geschichte der Menschheit. Die Notenbanken betreiben seit Jahren erfolgreich volkswirtschafliche Schadensmaximierung und wir sind Zeitzeugen eines einmaligen und völlig desperaten Notenbankexperiments
lloyd-blankfein-don-corleone-goldman-sachs

Harvey Friedman - Das System der Rothschilds

Eine sehr detaillierte Ausführung von Harvey Friedman zum derzeit herrschenden ( ungedeckten Papiergeld / Fiat Money ) Finanz- und Wirtschaftssystem. Primär hält sich Herr Friedman hier an die Rolle des Banken Kartells Rothschilds, den er eine ganz wesentliche Rolle in den Verwerfungen der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte zuordnet.
proebstl

Dr. Alfons Proebstl: „russischer Bär“

Der „Dummheit“ in diesem Land einen möglichst großen Schaden zuzufügen hat sich die Kunstfigur „Dr. Alfons Proebstl“ auf die Fahne geschrieben und über Themen, wie die „BRD GmbH“ oder etwa der „ESM Vertrag“ hat er sich nun auf der „Russland Konferenz von Eigentümlich frei auf Usedome dem „russischen Bären“ gewidmet, dem man uns versucht hier aufzubinden.
carsh_kommt

„Der Wandel muss von unten kommen!“ Interview mit M. Weik und M. Friedrich

Matthias Weik und Marc Friedrich, die Autoren vom Bestseller „Der Crash ist die Lösung“, werden in ihren Interviews häufig danach gefragt, weshalb und wann der Finanzcrash droht. Daher üben die beiden meist scharfe und berechtigte Kritik am herrschenden Finanzsystem - doch die eigentlichen Ursachen der aktuellen Fehlentwicklungen verorten die Autoren in viel tieferliegenden Problemen.
fed

Was kostet die Welt? Und gehört sie der Fed?

Die Fed beschäftigt und erhitzt schon seit langer Zeit die Gemüter. Kontrovers werden die Fragen diskutiert, welche Stellung sie hat und wie ausgeprägt ihre Macht ist. Ich habe mit Lars Schall, einem freien Finanzjournalisten, über die Fed gesprochen und ihn gefragt, wie er das sieht.
mueller

KenFM im Gespräch mit: Albrecht Müller Teil 1 & 2

Albrecht Müller gehört zu den einflussreichsten Publizisten der Republik. Obwohl schon über 75 Jahre alt, kennt dieser Mann nicht das, was man allgemein als Ruhestand bezeichnet. Albrecht Müller ist der Betreiber der NachDenkSeiten. Das SPD Urgestein ist gelernter Ökonom, gehört zu den schärften Kritikern der sogenannten Mediengesellschaft.
Endspiel

Bürgerunruhen & Aufstände: Endspiel in der Eurozone ist nicht aufzuhalten

Der deutsche Steuerzahler ist nicht in der Lage, den gesamten europäischen Kontinent zu retten. Es ist ironisch, aber alle halten bei Deutschland die Hände auf, und es scheint, als hätte Merkel die Souveränität Deutschlands freiwillig an Brüssel abgetreten und zugestimmt, unter dem Label „Rettungspaket“ Reparationszahlungen für den Ersten Weltkrieg und den Zweiten Weltkrieg zu leisten.
Hemd

Bis zum letzten Hemd

Die Deutschen erkennen langsam, was ESM und Transferunion tatsächlich sind: Hochverrat. Darin offenbart sich zunehmender Sachverstand der Bürger. Wir wissen nicht, ob wir vor dem endgültigen Zusammenbruch dieses kranken Systems noch etwas ändern können, aber wir sollten uns Gedanken darüber machen, wie ein besseres System auszusehen hätte. Wir müssen uns fragen, ob es das Prinzip „Not kennt kein Gebot“ erlaubt, das Grundgesetz zu beugen